Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

JEDEN TAG REICHER

Ausgabe 166a vom 20.04.2013
Exklusiv für unsere Abonnenten, Kunden und Interessenten

Wenn Ihnen diese Ausgabe gefällt, dürfen Sie sie gerne Freunden empfehlen!

IHRE THEMEN IN DIESER AUSGABE:

  1. 60 Euro am Tag
  2. Was ist Tethering?
  3. Generatoren für den Internet-Laien
  4. Video-Marketing für Einsteiger
  5. Geschenkt

0. RICHTIGSTELLUNG
Vor ein paar Tagen wurde ich in einem Newsletter namentlich erwähnt, und zwar in demjenigen des Forexclusiv Club von Herrn Hagel. Seine Darstellung ist etwas unvollständig, weshalb ich hier die Fakten ergänzen und richtig stellen möchte. WEITERELESEN
Eine friedliche Zeit wünscht Ihnen trotzdem aus den Philippinen Roland Benn.

ES SAGTE...
Voltaire (frz. Philosoph): „Wenn es ums Geld geht, hat jeder die gleiche Religion.“

1. 60 EURO AM TAG
Das ist das Schöne am Internet Marketing: Sie können Geld automatisch verdienen, während Sie schlafen, auf Urlaub sind oder einen Film mit Ihrer Familie im Kino ansehen. Ich verbringe nun schon mehrere Jahre im Internetgeschäft und bin anfangs von einem Programm zum anderen gewechselt und habe dabei viel Geld bezahlt, das ich nicht hatte.
Willkommen bei der „Von-null-auf-60-Euro-Herausforderung in einem Monat“! Ich teile hier mit Ihnen ein todsicheres System, mit dem Sie in nur einem Monat durchschnittlich 60 Euro am Tag verdienen können. KLICK MICH

INTERESSANT...
Die Grünen wollen Kulturflatrate: So viel soll die Internetgebühr kosten - Die Grünen setzen sich für eine Kulturflatrate ein und haben ein unabhängiges Gutachten in Auftrag gegeben, in dem erstmals verraten wird, wie viel diese den Bürger kosten wird.
Die Gebühr schwankt dabei für den jeweiligen Internetuser zwischen 6,74 Euro und 89,99 Euro. Sie soll direkt vom Internetbetreiber eingezogen werden und das Problem der illegalen Kopien lösen. Zudem würden dann Abmahnungen nicht mehr vorkommen und das Speichern von Daten sei hinfällig. (Quelle: sueddeutsche.de/shortnews.de)

2. WAS IST TETHERING?
Mit Tethering bieten moderne Smartphones ein Feature, welches das Surfen vor allem unterwegs massiv erleichtern kann: Wer zum Beispiel mit dem Laptop online gehen will, braucht keinen separaten Surfstick, sondern koppelt das Gerät einfach per WLAN mit dem Handy, das eine Verbindung ins Internet herstellt. Erfahren Sie hier, wie Tethering funktioniert

SPASS MUSS SEIN...
Die folgende Geschichte ist beim Kundendienst von WordPerfect passiert. Wie nicht anders zu erwarten, wurde dem Kundenbetreuer gekündigt; allerdings führt er derzeit einen Arbeitsgerichtsprozess auf Wiedereinstellung gegen Corel, weil die Kündigung ohne zureichenden Grund ausgesprochen worden sein soll. Das Telefongespräch, das zu der Kündigung geführt hatte, wurde wie folgt mitgeschnitten:

"Hier ist der Kundendienst von WordPerfect, kann ich Ihnen helfen?" "Ja, ich habe Probleme mit WordPerfect." "Was für Probleme sind das?" "Also, ich habe gerade getippt, und plötzlich waren die Wörter weg." "Wie das?" "Sie sind verschwunden." "Hmmm. Sagen Sie, wie sieht Ihr Bildschirm jetzt aus?" "Da ist nichts." "Nichts?" "Der Schirm ist leer. Da kommt auch nichts, wenn ich tippe." "Befinden Sie sich noch in WordPerfect, oder haben Sie Windows beendet?" "Woran merke ich das?" "Sehen Sie C:-Eingabe vor sich?" "Was ist eine Seheingabe?" "Lassen wir das. Können Sie den Kursor über den Schirm bewegen?" "Es gibt keinen Kursor. Ich hab Ihnen doch gesagt, nichts, was ich eingebe, wird angenommen." "Hat Ihr Monitor eine Anzeige für die Stromversorgung?" "Was ist ein Monitor?" "Das ist das Ding mit dem Bildschirm, das wie ein Fernseher aussieht. Gibt es da ein kleines Licht, das leuchtet, wenn der Schirm an ist?" "Weiß ich nicht." "Gut, dann sehen Sie doch bitte auf der Rückseite des Monitors nach und suchen die Stelle, wo das Stromkabel herauskommt. Können Sie das sehen?" "Ja, ich glaube schon." "Sehr gut. Folgen Sie jetzt dem Stromkabel und sagen Sie mir bitte, ob es eingesteckt ist." "....Ja, ist es." "Als Sie hinter dem Monitor standen, haben Sie da auch gesehen, ob zwei Kabel eingesteckt waren und nicht nur eines?" "Nein." "Da müssen zwei Kabel sein. Wenn Sie bitte noch einmal hinter den Monitor schauen, ob es da ein zweites Kabel gibt." "...Okay, das Kabel ist da." "Folgen Sie bitte dem Kabel und teilen Sie mir dann bitte mit, ob es fest in Ihren Computer eingestöpselt ist." "Ich kann mich nicht so weit rüberbeugen." "Aha. Können Sie wenigstens sehen, ob es eingesteckt ist?" "Nein." "Vielleicht, wenn Sie sich mit dem Knie abstützen und etwas nach vorn lehnen?" "Das liegt nicht an meiner Haltung - es ist dunkel hier." "Dunkel?" "Ja - die Büroleuchten sind aus, und das einzige Licht kommt durch das Fenster." "Gut, schalten Sie dann bitte das Licht in Ihrem Büro an." "Kann ich nicht." "Nicht? Wieso?" "Weil wir Stromausfall haben." "Ein Strom... ein Stromausfall? Aber dann haben wir's jetzt. Haben Sie noch die Kartons, die Handbücher und die Verpackung, in der Ihr Computer ausgeliefert wurde?" "Ja, die habe ich im Schrank." "Gut. Gehen Sie hin, bauen Sie Ihr System auseinander und verpacken Sie es bitte so, wie Sie es bekommen haben. Dann nehmen Sie es bitte zu dem Laden zurück, wo Sie den Computer gekauft haben." "Im Ernst? Ist es so schlimm?" "Ich befürchte, ja." "Also gut, wenn Sie das sagen. Und was erzähle ich denen?" "Sagen Sie ihnen, Sie wären zu blöd für einen Computer."

3. GENERATOREN FÜR DEN INTERNET-LAIEN
Mit diesen einfachen Programmen kann jeder Laie kinderleicht Webseiten etc. erstellen:
A) Verkaufswebseite ohne HTML-Kenntnisse in EINEM Zug inkl. Verkaufs-, Impressum- und Downloadseite erstellen (und wenn Sie wollen, können Sie mit dem System sogar Geld verdienen, indem Sie es weiterverkaufen).
B)
Anmelde-Seite: Entdecken Sie hier, wie Sie Anmelde-Seiten für Ihren Autoresponder oder Newsletter im Stil der großen Gurus wie z.B. Frank Kern, Jeff Walker, Ryan Deiss und vielen anderen selber in wenigen Minuten mit diesem einfachen, aber starken Generator erstellen können!
C)
Downloadseite: Wenn es Ihnen so geht wie mir und Sie oft für ein Produkt eine Downloadseite erstellen müssen, aber einfach wenig Zeit dafür haben, dann gibt es jetzt ein günstiges Tool, das Ihnen helfen kann, Ihre Arbeit schneller und einfacher zu erledigen.
D) Email-Listen-Aufbau: Hat man mehr Emailadressen, hat man auch mehr Umsatz. Mit diesem Programm gelingt der Aufbau in Rekordzeit.
E) Upsell-Seiten: Mit dem neuen Produkt „Upsell Turbo“ kann man nun in wenigen Minuten eine Upsell-Seite für ein Produkt erstellen, um mehr Umsatz zu erzielen. Natürlich wieder mit Private Label Rechten und Software-Brander.
F) Turbo-Deal-Seite: Erfahren Sie hier, wie die Turbo-Deal Software funktioniert und wie sie Ihnen als Internet Marketer dabei helfen kann, sehr viel Zeit und Geld zu sparen und gleichzeitig Ihr bisheriges Einkommen zu steigern.
G) Brandneu: eBook-Download-Shop mit 40 Ebooks.
Die Vorteile dieses neuartigen Shops sind:
•    jedes Ebook ist mit Reseller Recht ausgestattet,
•    der Shop ist in 5 Minuten erstellt und online,
•    der Generator erstellt alle benötigten Webseiten wie AGB, Impressum, Datenschutz und Downloadseiten im Nu. Einen Demo-Shop sehen Sie hier
Bestellung nur über diesen Link: Klick mich

WUSSTEN SIE,...
dass Erpresser-Programme die zweitbeliebteste Malware-Gattung bei Online-Kriminellen ist? WEITERLESEN

Wussten Sie auch, dass Sie Ihre alte PLRs recyclen können? WEITERLESEN 

4. VIDEO-MARKETING FÜR EINSTEIGER
Wer heute kein Videomarketing betreibt, lässt sich eine Menge Besucher und eine Menge Geld entgehen! Leitfaden für Einsteiger... WEITERLESEN

WEISHEIT...
Wer zuletzt lacht, hat schon eine Menge verpasst.

5. BILLIG
A) Kostenlos Kindersicherung für Ihren PC einrichten: http://tinyurl.com/d4seouu
B) Das geniale Gratis-iPhone-App "Sleep Art" übersetzt Ihre Schlafgeräusche, auch das Schnarchen, in abstrakte digitale Gemälde: http://apps.facebook.com/380378398692653/

LINKS, DIE MAN NICHT LINKS LIEGEN LASSEN SOLLTE...
Schadenersatz bei Internet-Ausfall
Mit Blogs den Lebensunterhalt verdienen
Die 10 Vorteile eines Internet-Business
Die 5 Rezepte erfolgreicher Internet-Marketer

© Copyright 2013: Roland Benn


Zurück zur Übersicht


Footer von Jeden Tag Reicher