Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

JEDEN TAG REICHER
Ausgabe 223 vom 21.05.2014

Exklusiv für unsere Abonnenten, Kunden und Interessenten
Wenn Ihnen diese Ausgabe gefällt, dürfen Sie sie gerne an Freunde weiterreichen!

IHRE THEMEN IN DIESER AUSGABE:
**********************************************
    1. Masterplan zur finanziellen Freiheit
    2. Besser leben im Ausland: Neue Insider-Infos
    3. Bei Arzneimittel-Zuzahlungen sparen
    4. Schweigen ist Silber, Reden ist Geld
    5. Geschenkt (3)

    VORWORT
    Die exklusive Sonderaktion „Frühlingsgefühle für Ihr Konto“ von Bon-Kredit neigt sich in wenigen Tagen dem Ende. Aber noch haben Sie die Gelegenheit, zu vereinfachten Richtlinien 2.500 Euro Sofortkredit zu nur 4,99% eff. Jahreszins zu bekommen. Der ideale Kleinkredit für dringende Neuanschaffungen oder den bevorstehenden Sommerurlaub. Nähere Infos HIER
    Eine friedliche Zeit und wiederum viel Lesevergnügen wünscht Ihnen aus den Philippinen
    Roland Benn

    ES SAGTE...
    Jean-Claude Juncker (lux. EU-Politiker, im April 2011): „Wenn es ernst wird, muss man lügen.“

    1. MASTERPLAN ZUR FINANZIELLEN FREIHEIT
    Genialer Videokurs mit langjährigem Insiderwissen rund um die Themen Geldanlage, Sicherheit und finanzielle Freiheit. Hier bekommen Sie Tipps, Empfehlungen und Geheimnisse, die nur ein unabhängiger Experte verraten kann. VIDEO ANSEHEN

    INTERESSANT...
    Was Gold mit Krieg und Frieden zu tun hat: https://www.youtube.com/watch?v=lueLjYuL8Pc

    2. BESSER LEBEN IM AUSLAND: NEUE INSIDER-INFOS
    Der Insider-Newsletter bietet wieder reichhaltig Interessantes zu lesen, zum Beispiel: In ein anderes Land umziehen war gestern. Heute geht es darum, wie Sie sich für die Behörden möglichst unsichtbar machen. ZUR INHALTSÜBERSICHT

    SPASS MUSS SEIN...
    An der Grenze, ein Mann fährt mit dem Fahrrad vor, auf dem Gepäckträger einen Sack.
    Zöllner: "Haben Sie etwas zu verzollen?"
    Mann: "Nein."
    Zöllner: "Und was haben sie in dem Sack?"
    Mann: "Sand."
    Bei der Kontrolle stellt sich heraus: tatsächlich Sand. Eine ganze Woche lang kommt jeden Tag der Mann mit dem Fahrrad und dem Sack auf dem Gepäckträger. Am achten Tag wird's dem Zöllner doch verdächtig: Zöllner: "Was haben sie in dem Sack?"
    Mann: "Nur Sand."
    Zöllner: "Hm, mal sehen..."
    Der Sand wird diesmal gesiebt - Ergebnis: nur Sand. Der Mann kommt weiterhin jeden Tag zur Grenze. Zwei Wochen später wird es dem Grenzer zu bunt und er schickt den Sand ins Labor - Ergebnis: nur Sand. Nach einem weiteren Monat der "Sandtransporte", hält es der Zöllner nicht mehr aus und fragt den Mann:
    "Also, ich gebe es Ihnen schriftlich, dass ich nichts verrate, aber sie schmuggeln doch etwas. Sagen sie mir bitte, was!"
    Der Mann: "Fahrräder..."

    3. BEI ARZNEIMITTEL-ZUZAHLUNGEN SPAREN
    Wenn gesetzlich Krankenversicherte mehr als zwei Prozent des Jahres-Bruttoeinkommens für Arzneimittel ausgegeben haben, sind sie von weiteren Zuzahlungen für das laufende Jahr befreit. Bei chronisch Kranken, etwa Diabetikern, die in ein Disease-Management-Program (DMP) eingeschrieben sind, liegt die Grenze sogar bei einem Prozent. Das Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber" weist darauf hin, dass viele Apotheken eine Kundenkarte anbieten, auf der alle Zuzahlungen erfasst werden. Die Zuzahlungsliste könne man sich ausdrucken lassen und als Nachweis für die Krankenkasse verwenden. Auch als Nachweis für das Finanzamt kann sie nützlich sein, falls man außergewöhnliche Belastungen gelten machen will. (Quelle: Wort und Bild)

    WISSEN SIE,...
    wie Abstimmungen im Straßburger Europaparlament in der Praxis ablaufen? Der parteilich unabhängige ungarische Europa-Abgeordnete Bela Kovacs hat es auf Youtube verraten (siehe VIDEO): Vor Abstimmungen werden Listen verteilt, wie abzustimmen ist. Wer sich nicht daran hält, muss eine Geldstrafe zahlen. Da drängt sich schon die Frage auf, warum wir uns für so ein übles Schmierentheater 766 fürstlich bezahlte Abgeordnete leisten müssen?

    4. SCHWEIGEN IST SILBER, REDEN IST GELD
    Klasse Stundenlohn - Grabreden machen Ihr Konto fröhlich.

    WEISHEIT...
    Du bist nicht nur verantwortlich für das, was du tust.
    Du bist auch verantwortlich für das, was du unterlässt.

    5. GESCHENKT
    A) Wieder ein Gesetz mehr: Ab 1. Juli 2014 müssen Autofahrer eine Warnweste mit sich führen, die sie bei Panne oder Unfall sichern soll. Bei der DEKRA gibt es einen Gutschein für eine kostenlose Warnweste
    B) Alle deutschen TV-Sender kostenlos im Browser durch Magine TV:

    C) Edelstahl-Taschenmesser mit 9 Funktionen sowie Deluxe FotoCards für nur jeweils 0,00 Euro

    Übrigens: Stiftung Warentest zeichnet Patronen von druckerzubehoer.de in der aktuellen Ausgabe (test 3/2014) mit der Note "Gut 2,3" aus! Hier stimmt wie immer beides: Qualität UND Preis!

    LINKS, DIE MAN NICHT LINKS LIEGEN LASSEN SOLLTE...
    Strompreislügen
    iPhone oder Android – was ist besser?

    © Copyright: Roland Benn

    .



    Zurück zur Übersicht






    Footer von Jeden Tag Reicher