Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

JEDEN TAG REICHER
(anders als erwartet, selten wie vermutet und vor allem nie so, wie andere es gerne hätten)
Ausgabe 429a vom
26.05.2018
!! Wenn Ihnen diese Ausgabe gefällt, dürfen Sie sie gerne weiterempfehlen !!

Ihre Themen in dieser Ausgabe:

  1. Die Südamerika-Strategie
  2. Cashback – viel besser als Kunden-Rabattkarten
  3. Neuigkeiten aus dem Krypto-Reich
  4. 10% Rendite ohne Risiko
  5. Geschenkt (Lackschaden-Politur, Tee, Urlaub)
0. PERSÖNLICHES
Wichtige Vorankündigung: Mein JTR -Leser Ludger Graph hat mir folgende Nachricht zukommen lassen: Ab Juni sind wieder einige wenige Plätze für die Teilnahme an seinem individuellen Erfolgsseminar „Nur noch gewinnen“ erhältlich. Näheres dazu nächste Woche in der Mittwoch-Ausgabe.
Eine friedliche Zeit wünscht Ihnen aus den Philippinen Roland Benn

ES SAGTE...
Hans Kasper, (1916-1990, dt. Autor): „Es ist ein Missverständnis, die Gedankenfreiheit bis zur Unabhängigkeit vom Verstande voranzutreiben.“

1. DIE SÜDAMERIKA-STRATEGIE
Es klingt komisch, aber aktuell kommt die beste Zeit zum Tippen auf uns zu, obwohl die Sommerpause nun beginnt. Wie kann das sein?
Nun, in Südamerika gehen die Uhren anders. Dort geht es gerade richtig zur Sache und auf die Ligen dort zu tippen, ist nicht nur um einiges leichter, sondern auch profitabler. Mein Kollege Marvin tippt ausschließlich auf diese Ligen und hat seine Strategie, wie er diese Spiele analysiert und in weniger als 10 Minuten pro Tag findet, in seiner Strategie genau beschrieben...
Zu Marvins Südamerika Strategie
P.S.
Wir haben zu Pfingsten unsere eigene Trefferquote aus der Südamerika Strategie ausgewertet. Ergebnis: 7 von 10 Tipps gewonnen

INTERESSANT...
333 Supertricks für iPhone: Mit „iPhone Supertricks“ holen Sie das Beste aus Ihrem Smartphone heraus. 333 Features, Gesten und versteckte Funktionen sei Dank, haben Sie "Wie ging nochmal…?" zum letzten Mal gefragt! Lernen Sie 100 zeitsparende Siri-Befehle kennen, erleben Sie ein werbefreies Safari, erstellen Sie sich persönliche Vibrationsalarme, machen Sie Fotos mit Ihren Kopfhörern, scannen Sie Dokumente mit der iPhone-Kamera usw. Mehr erfahren

Auch gut: 333 Supertricks für Windows

2. CASHBACK - VIEL BESSER ALS RABATTKARTEN
Geld verdienen beim Geldausgeben – so könnte man Cashback auch umschreiben. Geld können Sie aber nicht nur dadurch verdienen, indem Sie Geld für Ihre eigenen Verkäufe bekommen, sondern auch für diejenigen von Verwandten, Bekannten und Unbekannten. Jetzt noch mehr Infos

SPASS MUSS SEIN...
"Sind Sie noch verlobt, Herr Müllermaier?"
"Seit zwei Wochen nicht mehr."
"Das freut mich für Sie. Jetzt kann ich es Ihnen ja sagen. Ihre Braut war ein widerlicher Besen. Wie um alles in der Welt sind Sie denn die olle Gurke wieder losgeworden?"
"Ich habe sie geheiratet."

Einer geht noch…
Ein Geschäftsmann reißt in einer japanischen Disco eine hübsche Japanerin auf.
Später in seinem Hotel, sie sind gerade "voll in Aktion", schreit sie immer "hai to! hai to!".
Er denkt sich: "Wow, die ist ja gut drauf und lobt mich ganz besonders."
Am nächsten Tag spielt er mit seinem japanischen Geschäftspartner Golf. Dem Japaner gelingt ein ausgezeichneter Schlag.
Um ihn zu beeindrucken, versucht der Geschäftsmann sein frisch erworbenes Japanisch an den Mann zu bringen und ruft begeistert: "Hai to!"
Darauf der Japaner: "Häää? Was heißt denn hier "falsches Loch"?"

3. NEUIGKEITEN AUS DEM KRYPTO-REICH
  • Die Coin Stellar nutzt kein Proof-of-Work und benötigt damit – im Gegensatz zu Bi.tcoin – deutlich weniger Energie. Das Netzwerk besticht durch extrem niedrige Gebühren (derzeit etwa 0,00003 Cent pro Vorgang) und schnelle Abrechnungen (etwa 5 Sekunden bis zur endgültigen Bestätigung).
  • In den USA akzeptiert die erste lokale Steuerbehörde Bi.tcoin als Zahlungsmittel.
  • Tolle Visualisierung, wie sich die Token Sales seit 2014 vermehr haben: Ansehen

www - wertvolle weise worte...
Hunde, die schielen, beißen daneben. (Werner Mitsch)

4. 10% Rendite ohne Risiko
Von einer Lebensversicherung habe ich Ihnen immer abgeraten. Ganz anders sieht es aber mit dieser Variante aus: Weiterlesen

WUSSTEN SIE,...
dass Marco Polo auf seinen Reisen durch China 1276 erstmals Banknoten sah, die damals in Europa noch völlig unbekannt, in Teilen Chinas aber schon seit über 300 Jahren in Gebrauch waren? In Europa führte zuerst Spanien Papiergeld ein; das war 1483. Holland folgte 1609, Schweden 1661 und England 1694. Frankreich druckte Papiergeld 1718 in großen Stil und verursachte damit eine riesige Spekulationsblase, so dass es zwei Jahre später schon wieder abgeschafft wurde. Die ersten Geldscheine in Österreich wurden 1762 unter den Namen „Bancozettel“ von der Wiener Stadtbanco ausgegeben. Ab dem 19. Jahrhundert wurden Banknoten auch in den Staaten des Deutsches Reichs als allgemeines Zahlungsmittel akzeptiert.

5. GESCHENKT
A) Meguiar’s: Probe „Ultimate Compound” zur Reparatur kleinerer Autolackschäden anfordern, solange sie nicht vergriffen ist
B) Lipton: Teeproben frei Haus
C) Das Reiseportal, das seine Provisionen mit seinen Kunden teilt! Es ist gleichzeitig auch der einfachste Weg zum eigenen Reisebüro ohne irgendwelche Kosten

LINKS, DIE MAN NICHT LINKS LIEGEN LASSEN SOLLTE...
Mal was ganz anderes zum Thema Geld
Schwimmende Inseln und Städte
Microjobs „Texte schreiben“
Werkzeugkiste für mehr Lebendigkeit

IN DER NÄCHSTEN AUSGABE LESEN SIE u.a.
So investieren Sie nicht bei, sondern wie eine Bank

AUCH INTERESSANT:
Verlag Big Benn Books
Jeden Tag reicher
Urlaub zum Nulltarif
Jobs als Testperson
Schufa-freie Geldquellen
Negative Schufa-Einträge löschen
Der Schulden-K.o.
BBB-Forum
Meine Facebook-Seite
Link zum Partnerprogramm

© Copyright: Roland Benn / BIG BENN BOOKS

Zurück zur Übersicht



So geht Geldverdienen im Internet: 160x600


Footer von Jeden Tag Reicher