Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

JEDEN TAG REICHER

Ausgabe 94 vom 19.11.2011
Exklusiv für unsere Abonnenten, Kunden und Interessenten
Wenn Ihnen diese Ausgabe gefällt, dürfen Sie sie gerne an Freunde weiterreichen!

IHRE THEMEN IN DIESER AUSGABE:
**********************************************

  1. Master-DAX-Strategie
  2. Immobilie plus Geld obendrein?
  3. So erziele ich 13,05% Rendite
  4. Ist Ihre Altersvorsorge auch ein Verlustgeschäft?
  5. Geschenkt

0. PERSÖNLICHES
Die erste deutsche Briefmarke wurde im November 1849 vom Königreich Bayern herausgegeben, der berühmte Schwarze Einser. Aber wussten Sie, dass die bahnbrechende Idee, den Absender eines Briefes im Voraus für die Beförderung bezahlen zu lassen, in England geboren wurde? Und das kam so: 1821 lagen in einigen englischen Zeitungen die ersten Antwortkarten bei, für die das Porto schon bezahlt war. Die Idee kam großartig an und ab dem Zeitpunkt wurde die Gebühr nicht mehr vom Empfänger nachträglich erhoben. Das System vereinfachte und verbilligte den Postverkehr. Nun konnten es sich nicht nur reiche Leute leisten, Briefe zu schreiben. Die erste englische Briefmarke war – nein, nicht die Blaue Mauritius, sondern – die genauso seltene und unbezahlbare One Penny Black, natürlich mit dem Porträt von Königin Victoria.
Eine friedliche Zeit wünscht Ihnen aus London, Roland Benn

ES DICHTETE...
...Joachim Ringelnatz (dt. Schriftsteller und Kabarettist):
Ein männlicher Briefmark erlebte
Was Schönes, bevor er klebte.
Er war von einer Prinzessin beleckt.
Da war die Liebe in ihm erweckt.
Er wollte sie wiederküssen,
Da hat er verreisen müssen.
So liebte er sie vergebens.
Das ist die Tragik des Lebens!

1. DIE MASTER-DAX-STRATEGIE
Nach Angaben der Deutschen Bundesbank ist die Zahl der Aktienbesitzer in Deutschland rückläufig: Waren es im Jahr 2000 noch über sechs Millionen, besaßen im zweiten Halbjahr 2010 nur noch 3,4 Millionen Deutsche Aktien. Doch es gibt eine Strategie, die dauerhafte Gewinne in jeder Börsenphase ermöglicht. Wie Sie von steigenden UND von fallenden Kursen profitieren können: http://www.benn-verlag.com/master-dax-strategie.html

INTERESSANT...
Steht eine Mega-Hausse bevor? Prognose von Jürgen Schmitt (Chefredakteur Aktienmonitor). WEITERLESEN

2. IMMOBILIE PLUS GELD OBENDREIN?
Wer eine Immobilie erwerben möchte, braucht dazu in der Regel mindestens 20% Eigenkapital. Bei so genannten Cash-back-Modellen soll es auch ohne gehen. Und Bargeld zur freien Verfügung gibt es noch obendrein. Doch Vorsicht! http://www.jeden-tag-reicher.eu/immo-cashback.html

SPASS MUSS SEIN
Die amerikanische Post hat die Verdienste von Bill Gates gewürdigt: Sein Konterfei ziert eine neue Briefmarke.
Im täglichen Betrieb zeigte sich jedoch, dass diese Briefmarke nicht auf den Briefen hielt.
Die eilig eingesetzte Untersuchungskommission kam nach wenigen Monaten zu folgendem Ergebnis:
Die Briefmarke ist völlig in Ordnung.
Der Kleber ist ebenfalls nicht zu beanstanden.
Die Kunden spucken nur auf die falsche Seite...

Auch damit können Sie Heiterkeit erregen: Scherzartikel 

3. SO ERZIELE ICH 13,05% RENDITE
Kreditmarktplätze sind Ihnen sicherlich schon seit einiger Zeit ein Begriff: das sind diese Internetplattformen, wo Privat sich von Privat Geld leihen kann. Ich nutze sie auch, aber nicht als Kreditnehmer, sondern als Kreditgeber. Diese Kapitalanlage ist überaus renditestark und dazu noch sehr sicher. WEITERLESEN

WUSSTEN SIE,...
...dass man herausgefunden hat, dass die modernen Menschen eine verlorene Brieftasche im Durchschnitt erst nach 12 Stunden vermissen, ein verlorenes Handy aber schon nach 20 Minuten? Noch ein paar Zahlen zu Smartphone-Besitzern:
51% nutzen das Gerät für Produkt-Informationen
46% prüfen die Verfügbarkeit von Produkten
45% lesen Produkt-Bewertungen
40% scannen Barcodes
(Quelle: Deloitte für 2011 Annual Holiday Umfrage)

58% der mobilen Shopper im Alter von 18-34 und 34% der mobilen Shopper generell verdienen 70.000 Euro oder mehr pro Jahr.
(Quelle: comScore / Millennial Media Mobile Einzelhandelsstudie, 2011)

Und wissen Sie, wie Sie mit Handybesitzern gutes Geld verdienen können? Falls nicht, dann KLICK MICH

4. IST IHRE ALTERSVORSORGE AUCH EIN VERLUSTGESCHÄFT?
„Wer eine Kapitallebens- oder private Rentenversicherung abschließt, hat schon verloren“, sagt die Verbraucherzentrale Hamburg. Warum und weshalb und wie Sie Ihr Geld retten können: WEITERLESEN

WEISHEIT...
Sei wie eine Briefmarke. Bleib an einer Sache dran, bis du am Ziel bist.

5. GESCHENKT
A) Probeexemplar „Der Steuerzahler: http://www.steuerzahler.de/wcsite.php?wc_b=1488
B) Gratis-Sockenklemme: http://www.smartesachen.de/pageID_5426538.html
C) Leseprobe „So versteigern Sie Ihre Zähne“: http://www.jeden-tag-reicher.eu/zaehne-versteigern.html aus dem neuen Gratis-Newsletter JEDEN TAG GESÜNDER. Newsletter hier anfordern:
http://www.benn-verlag.com/jeden-tag-gesuender.html
D) Möchten Sie mehr Kunden über XING gewinnen? Jetzt Ebook-Serie gratis downloaden:

  Xing erfolgreich nutzen

LINKS, DIE MAN NICHT LINKS LIEGEN LASSEN SOLLTE...
Riesen-Rente statt Riester-Rente
So beantragen Sie Rente

Geschäftsidee: Bauchladen-Kaufmann

© Copyright: Roland Benn




Zurück zur Übersicht



 


Footer von Jeden Tag Reicher