Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

JEDEN TAG REICHER
(anders als erwartet, selten wie vermutet und vor allem nie so, wie andere es gerne hätten)
Ausgabe 474a vom
06.04.2019
!! Wenn Ihnen diese Ausgabe gefällt, dürfen Sie sie gerne weiterempfehlen !!

Ihre Themen in dieser Ausgabe:

  1. Autor/in werden
  2. Mittel gegen Niedrigzinsen
  3. Das deutsche Steuerparadies
  4. Von 0 auf 3.ooo
  5. Geschenkt (Ebook, Nahrungsergänzung, 4 Gramm Silber)
0. PERSÖNLICHES
Wieder Sommerzeit… Manche sollen sämtliche Uhren neu eingestellt haben…
Zeit, die Zähler umzustellen? 
Sommerzeit/Winterzeit - diesen Unsinn gibt es auf den Philippinen nicht. Da gibt es nur „filipino time“, aber darunter versteht man etwas ganz anderes. Es ist die Umschreibung für die notorische Unpünktlichkeit der Einheimischen. Neulich war ich mit jemand um 13 Uhr verabredet. Nach 2 Stunden und 15 Minuten kam sie endlich…

Eine friedliche Zeit, wiederum viel Lesevergnügen und machen Sie es nicht gut, sondern machen Sie es besser, das wünscht Ihnen aus den Philippinen
Roland Benn


ES SAGTE...
Sebastian Kneipp (1821-1897, bayer. Priester und Hydrotherapeut): „Wer seinen Zorn runterschluckt, hat ihn noch lange nicht verdaut.“

1. AUTOR/IN WERDEN
"Wer schreibt, der bleibt" weiß ein altes Sprichwort. Durch das Internet ist es nun so leicht wie nie zuvor, mit Schreiben gutes Geld zu verdienen. Mehrere Möglichkeiten stehen zur Verfügung - plus eine sicherlich überraschende... Klick mich

INTERESSANT...
a) Wieder eine tolle Idee der Bundeswehr: Die Regierungsflieger hatten in letzter Zeit auffällig häufig unter Pannen zu leiden, welche wichtige Terminpläne über den Haufen warfen (unter anderem: Merkel ein Tag Verspätung beim G20-Gipfel in Argentinien, Heiko Maas in Mali gestrandet sowie kurz danach zu spät zur Eröffnung als neuer Vorsitzender des UN-Sicherheitsrates). Die Luftwaffe bot nun Merkel und Bundespräsident Steinmeier an, dass bei wichtigen Reisen eine zweite (!) Maschine direkt hinterherfliegen sollte… Außerdem hat die Verteidigungsministerin gleich mal die Beschaffung von drei neuen Langstreckenmaschinen in Auftrag gegeben (eine Flotte von 14 Maschinen gibt es bereits). Was das wieder kostet!? Und an die Klimaziele denkt auch keiner…
b) Die neuesten Informationen zum GEZ-Bargeld-Prozess von Norbert Haering - Mehr erfahren

2. MITTEL GEGEN NIEDRIGZINSEN, TEIL 1
Die EZB hält die Zinsen weiterhin äußerst niedrig bis negativ - schert sich also einen Dreck um Ihre Ersparnisse und um Ihre Altersvorsorge. Doch Sie können etwas dagegen tun

SPASS MUSS SEIN...
Warum landen Meteoriten eigentlich immer in Kratern?
Das kann doch kein Zufall sein…
Ob da Außerirdische dahinterstecken?

Einer geht noch…
Ein außerirdisches Raumschiff landet auf der Erde und die Raumfahrer nehmen Kontakt zu den Menschen auf. Es stellt sich heraus, dass die Fremden unbeschreiblich nett sind und in friedlicher Absicht kommen. Also will die Elite der Erde sich mit ihnen treffen. Auch der Papst ist dabei und darf als erster Fragen stellen:
„Meine Herren, es mag für Sie vielleicht eine seltsame Frage sein, aber es interessiert mich sehr: Kennen Sie auf Ihrem Planeten Jesus Christus?“
Der außerirdische Anführer antwortet: „Jesus Christus? Wie könnten wir den nicht kennen! Er kommt etwa alle zwei Jahre bei uns vorbei und es ist immer ein großes Freudenfest.“
Die ganze Erd-Elite ist verblüfft und startet wilde Diskussionen. Endlich findet auch der Papst seine Sprache wieder und fragt verblüfft: „Alle zwei Jahre? Das ist ja unfassbar! Wir warten seit zwei tausend Jahren darauf, dass er ein zweites Mal zu uns kommt.“
Der Außerirdische antwortet: „Vielleicht mochte er ihre Schokolade nicht.“
Jetzt ist der Papst noch verwirrter: „Verzeihen Sie, das verstehe ich nicht. Was hat denn das mit Schokolade zu tun?“
Der Außerirdische antwortet: „Also, als er unseren Planeten besucht hat, haben wir ihm eine große Schachtel unserer feinsten Schokolade geschenkt. Wieso, was habt ihr Menschen denn getan, als er hier war?“

Und das geht zu weit…
Der liebe Gott ruft Donald Trump, Wladimir Putin und Angela Merkel zu sich und spricht zu Ihnen: "Aus ist´s, vorbei ist´s. Ich mag nicht mehr! Ende 2019 ist der Weltuntergang. Sagt das Euren Völkern."
Trump kommt zurück in die USA und macht eine Fernsehansprache an das amerikanische Volk und sagt: "Liebe Freunde, ich habe zwei Nachrichten für Euch. Zuerst die gute: Gott gibt es wirklich. Nun die schlechte: Ende 2019 ist der Weltuntergang."
Putin sitzt spricht ebenfalls zu seinem Volk im privatisierten Staatsfernsehen: "Liebe Genossen und Genossinnen. Ich habe Euch heute zwei schlechte Nachrichten zu übermitteln: 1. Gott gibt es wirklich. 2. Die Welt geht Ende 2019 unter."
Und auch Merkel kommt ihrer Verpflichtung und dem Gebot Gottes nach und spricht im ZDF zum deutschen Volke. Sie sagt: "Liebe Freunde, liebe Kolleginnen und Kollegen, ich habe heute zwei gute Nachrichten für Euch. Erstens, Gott gibt es wirklich und zweitens, ich regiere bis ans Ende der Welt."

3. DAS DEUTSCHE STEUERPARADIES
Selbst die OECD bestätigt in einer aktuellen Studie, dass die Deutschen durchschnittlich die weltweit zweithöchsten Steuern und Abgaben zahlen müssen. Aber es gibt auf deutschem Staatsgebiet eine Ausnahme…Und Tipps, ganz Deutschland zur Steueroase zu machen - Klick mich

WUSSTEN SIE,...
Dass die deutschen DAX-Konzerne Versorgungsansprüche von rund 3 Milliarden Euro für ehemalige Vorstände in den Bilanzen stehen haben? Das entspricht einer durchschnittlichen Monatsrente von 40.000 Euro pro DAX-Vorstand!
Das ist Geld, das eigentlich den Eigentümern, also den Aktionären, zusteht. An der Spitze der Rangliste liegt bezeichnenderweise VW mit 324 Millionen Euro an Versorgungsansprüchen. Das Unternehmen, das im Dieselskandal betrogen hat und sich nun hartnäckig weigert (anders als in den USA), seine deutschen Kunden angemessen zu entschädigen.
Bei der Deutschen Bank fallen immer wieder die üppigen Bonuszahlungen auf. 2018 wurden 1,9 Milliarden Euro als Boni an die angestellten Banker ausgezahlt. Insgesamt 643 Mitarbeiter im Konzern verfügen über ein Jahreseinkommen von mehr als einer Million Euro. Und was bleibt für die Eigentümer übrig? Nur schlappe 200 Millionen Euro an Dividenden (plus Kursverluste).
Unter diesen Bedingungen bleibt der DAX in der jetzigen Zusammensetzung mit den problembehafteten Schwergewichten für uns (Börsendienst „Geldbrief“) als Index-Investment tabu, bis sich die Situation pro Aktionär ändert. Der Geldbrief wendet lieber seit Jahrzehnten die Momentum-Strategie an, um Gewinne zu erzielen


4. VON 0 AUF 3.000
Wie lange braucht man, um von 0 auf 3.000 Euro im Monat zu kommen?
In der herkömmlichen Berufswelt normalerweise etliche Jahre oder gar Jahrzehnte, wenn man Schule, Studium/Lehrzeit mit einrechnet. Im Internet Business geht das viel schneller, wie in diesem kurzen Video erklärt wird
    www - wertvolle weise worte...
    Offen gestanden machen uns die Kühlschränke dick… (Klaus Klages)

    5. GESCHENKT
    A) Blogging: 11 Rezepte für unglaublich erfolgreiche Blogartikel
    B) Syxyl: Basosyx Classic testen, inclusive Säure-Basen-Teststreifen
    C) Hier bekommen Sie allein schon für eine Konto-Eröffnung derzeit 4 Gramm Silber geschenkt

    LINKS, DIE MAN NICHT LINKS LIEGEN LASSEN SOLLTE...
    Zoll und Bargeldschmuggel
    Tipps, um Zoll und Importsteuern zu sparen
    Was ist ein Zollfreilager?
    Neues lustiges Foto

    IN DER NÄCHSTEN AUSGABE LESEN SIE u.a.
    Der TippingHeld

    AUCH INTERESSANT:
    Verlag Big Benn Books
    Jeden Tag reicher
    Urlaub zum Nulltarif
    Jobs als Testperson
    Schufa-freie Geldquellen
    Negative Schufa-Einträge löschen
    Der Schulden-K.o.
    BBB-Forum
    Meine Facebook-Seite
    Link zum Partnerprogramm


    © Copyright: Roland Benn /
    BIG BENN BOOKS

    Zurück zur Übersicht


    sportwetten


    Footer von Jeden Tag Reicher