Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

Die 3 Arten des Crowdfinance:
Funding - Lending - Investing

Sie sind ähnlich, aber nicht identisch: Crowdfunding, Crowdinvesting und Crowdlending haben als Finanzierungsmodelle ganz besondere Eigenarten – und bieten Anlegern individuelle Chancen. Wir sagen Ihnen, welche.

Grundsätzlich gilt: Menschen, die sich mit anderen zu einem Verbund zusammenschließen, gewinnen schneller und effektiver an Einfluss als Einzelkämpfer. An diesem Punkt setzen Crowdfunding, Crowdlending und Crowdinvesting an: Der Schwarm hat die Macht. Alle drei Modelle sind stark auf dem Vormarsch, da man sich heute über das Internet ruckzuck mit anderen vernetzen kann.

Dabei ist der Ablauf stets so: Viele geben Geld, einer sammelt es ein, für alle entsteht eine Win-win-Situation. Aber: Zwischen Crowdfunding, Crowdlending und Crowdinvesting gibt es entscheidende Unterschiede.

Crowdfunding

Beim Crowdfunding stehen in der Regel künstlerische Projekte im Vordergrund, die durch die Crowd (deutsch: der Schwarm) finanziert werden: Filme, Musikalben, Spiele oder Events. Das Endprodukt selbst ist die größte Belohnung für die Geldgeber, oft gibt es zusätzlich noch kleine Geschenke und exklusive Boni.
In Ausnahmefällen lohnen sich Crowdfunding-Projekte für die Anleger sogar in finanzieller Hinsicht. Aktuelles Beispiel: Die deutsche Kino-Kultkomödie „Stromberg – Der Film“ wurde innerhalb einer einzigen Woche von über 3.000 Menschen mit einer Gesamtsumme von einer Million Euro unterstützt. Als Belohnung konnten die Fans ihren Serienhelden auf der Kinoleinwand bewundern – und werden sogar an den Erlösen aus dem Ticketverkauf beteiligt. Pro Kinoticket fließt ein Euro zurück an die Anleger. Gehen eine Million Zuschauer ins Kino, bleibt jeder Anleger verlustfrei. Für jede weitere verkaufte Eintrittskarte gehen noch einmal 50 Cent an die Investoren, so dass diese am Ende sogar eine stattliche Rendite erzielen können.

Crowdlending

Crowdlending kennen Sie als eventueller auxmoney-Anleger bereits. Ein wichtiger Unterschied zum Crowdfunding: Finanzielle Gewinne sind aus Anlegersicht nicht nur realistisch, sondern auch ausdrücklich erwünscht. Dennoch bleibt auch der gesellschaftliche Nutzen beim Crowdlending nicht auf der Strecke. Kreditsuchende, die über auxmoney einen Kredit erhalten, sind beispielsweise Selbständige oder Freiberufler, denen eine traditionelle Bank wahrscheinlich niemals einen Kredit bewilligt hätte.

Crowdinvesting

Beim Crowdinvesting wiederum beteiligen sich Privatanleger an Start-up-Unternehmen, zum Beispiel über Genussrechte oder partiarische Darlehen. Jeder Anleger hofft natürlich, von Anfang an den richtigen Riecher gehabt zu haben und am neuen Facebook beteiligt zu sein. Allerdings überleben längst nicht alle jungen Unternehmen; der Totalverlust des eingesetzten Kapitals ist möglich. Crowdinvesting bietet also ebenfalls gute Perspektiven auf finanzielle Gewinne, beinhaltet allerdings auch enorme Risiken.

Zahlen

Laut dem Branchenportal Für-Gründer.de erreichten Crowdfunding-Projekte in Deutschland im Jahr 2013 ein Finanzierungsvolumen von insgesamt 5,3 Millionen Euro, Crowdinvesting kam auf rund 15 Millionen Euro. Allein auxmoney aber erreichte 2013 schon ein Volumen von 36 Millionen Euro und katapultierte das Crowdlending-Segment so auf den unangefochtenen Spitzenplatz.

schwarmfinanzierung

Fazit
Experten fassen all diese Formen der Schwarmfinanzierung unter dem Sammelbegriff Crowdfinance zusammen. Und sie sind sicher: Crowdfinance wird weiter an Bedeutung zulegen. auxmoney hilft Ihnen dabei, vom Trend der Schwarmfinanzierung zu profitieren.

Crowdfunding jetzt auch für Ihre eigenen privaten Traumprojekte
Beispielsweise konnte unlängst jemand mit einer simplen Kartoffelsalat-Kampagne über 55.000 Dollar einsammeln. In diesem YouTube-Video wird das Prinzip gut erklärt:
Mit Crowdfunding ist einfach alles möglich.

Im Gegensatz zu den rund 500 Crowdfunding-Plattformen, die weltweit existieren, hat meine Empfehlung folgende Vorteile:
   •    schnelle und kostenlose Registrierung
   •    keinerlei Gebühren
   •    unbeschränkte Projektlaufzeiten
   •    Gelder sofort in Echtzeit verfügbar
   •    alle Projekte werden akzeptiert – auch private
   •    weltweit einzigartige Spenden-Aufteilungsformel
   •    gegenseitige Unterstützung von Projektbetreibern

Ich empfehle diese Crowdsharing-Plattform auch deshalb, weil die Aufteilungsformel so einzigartig ist:
Zur Registrierung: Klick mich
Falls Sie dabei Hilfe benötigen oder noch Fragen haben, könne Sie sich jederzeit an Anet Janik wenden, die Sie so kontaktieren können:
Skype: anet.janik1
Tel. (Deutschland): 09471 - 99 444 22
Internet: www.beste-konditionen.com

Anet hat auch dieses interessante Radio-Interview gegeben.
Hier Anets erste Auszahlung im Video.

AUCH INTERESSANT:

Neue SCHUFA-freie Geldbeschaffung
Privatgeldverleih

© Copyright: auxmoney / Roland Benn
.



Zurück zur Übersicht






Footer von Jeden Tag Reicher