Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

JEDEN TAG REICHER

Ausgabe 90 vom 22.10.2011
Exklusiv für unsere Abonnenten, Kunden und Interessenten
Wenn Ihnen diese Ausgabe gefällt, dürfen Sie sie gerne an Freunde weiterreichen!

IHRE THEMEN IN DIESER AUSGABE:
**********************************************

  1. Schnäppchen der Woche
  2. Echter Geheimtipp: So sparen Sie teure Anwaltskosten bei Erbstreit
  3. Wer Ihnen Ihre Gerichtsprozesse finanziert
  4. Geschäftsidee: Verlag für personalisierte Kinderbücher
  5. Geschenkt

0. PERSÖNLICHES
Irgendwie war ich zeitlebens nie ein großer Freund von Demonstrationen, aber die Occupy-Protestaktionen, die vor ein paar Tagen in über 1000 Städten in aller Welt stattfanden, fand ich richtig gut. Unser Finanzsystem wird sich dadurch nicht morgen schon ändern, aber möglicherweise ist es wie seinerzeit mit den weltweiten Demos gegen den Vietnamkrieg: Steter Tropfen höhlt den Stein und bringt allmählich einen Wertewandel, der in diesem inzwischen pervertierten Wirtschaftssystem längst überfällig ist. In der arabischen Welt gab es den sog. arabischen Frühling, wo sich das Volk ihrer Despoten entledigte. Vielleicht ist das, was wir jetzt erleben, der Start in den westlichen Herbst, der die Komplizen im Finanzsektor und in der Politik durch anständigere Führer ersetzt. Eine friedliche Zeit wünscht Ihnen aus London, Roland Benn
Übrigens: Gerade erreicht mich eine Meldung, die passt: „Deutsche Bank setzt ausgerechnet in Las-Vegas-Casino fünf Milliarden in den Sand. Die Deutsche Bank wird mit dieser Nachricht den "Occupy"-Demonstranten Recht geben. Ausgerechnet in der Spielermetropole Las Vegas hat das Geldinstitut fünf Milliarden Dollar verzockt. Das Geld wurde in ein Luxus-Casino investiert, doch das Geschäft erwies sich als Flop. Die Deutsche Bank muss diese Investition nun schnell abstoßen, denn für das Image ist eine "Spielhölle" nun kaum zuträglich.“ (Quelle: welt.de)

ES SAGTE...
...Dieter Hildebrandt (dt. Kabarettist): „Es hilft nichts, das Recht auf seiner Seite zu haben. Man muss auch mit der Justiz rechnen.“

1. KREDITKARTEN AUCH BEI SCHLECHTER BONITÄT
2 tolle Informationen in 1 Ebook:
Die Lieferquelle, wo Sie gratis 1 Gramm reines Gold und/oder 1 Feinunze echtes Silber geschenkt bekommen.
Der goldrichtige Vermögensschutz für jeden in JEDER Krise mit der besten Währung der Welt.

Der heutige Dimesale beginnt wieder bei günstigen 7,00 Euro, wobei der Preis für dieses einzigartige Ebook nach jedem Verkauf um 10 Cent steigt, bis der Endpreis von 13,70 Euro erreicht ist: Zum Schnäppchen: http://www.benn-verlag.com/ds5/start.php

INTERESSANT...
...Wie ein Euro mehr einen Riesen-Spar-Unterschied macht – wenig bekannte legale Minijob-Tricks: http://www.jeden-tag-reicher.eu/minijob-tricks.html

2. ECHTER GEHEIMTIPP: SO SPAREN SIE TEURE ANWALTSKOSTEN BEI ERBSTREIT
Wenn es ein Erbe zu verteilen gibt, gelangt oft ein beträchtlicher Teil des Vermögens in die Taschen von Anwälten. Denn Erbstreitigkeiten enden allzu häufig vor Gericht und verringern oder vernichten das Vermögen des Erblassers. Doch das lässt sich jetzt ganz einfach vermeiden: WEITERLESEN 

SPASS MUSS SEIN...
Die Grenze zwischen Himmel und Hölle war von Unbekannten beschädigt worden.
Der Teufel schickt folgendes Telegramm an die Engel: "Unsere Rechtsanwälte hier unten meinen, dass der Himmel die Reparatur vornehmen muss."

Die Engel antworten: "Müssen wir wohl. Können nämlich hier oben keinen Rechtsanwalt finden...“

Auch damit können Sie Heiterkeit erregen: Scherzartikel 

3. WER IHNEN IHRE GERICHTSPROZESSE FINANZIERT
Ein geflügeltes Wort unter Juristen sagt: „Vor Gericht bekommt man nicht Recht, sondern ein Urteil.“ Da ist was Wahres dran, denn Recht haben und Recht bekommen, sind oft zwei Paar Füße. Und nicht zuletzt auch eine Frage des Geldes. Wenn Sie kein Geld haben (oder das finanzielle Risiko scheuen), ein Klageerfolg aber viel Geld verspricht, dann habe ich hier eine paar heiße Tipps für Sie: KLICK MICH 

WEISHEIT...
Um verlorenes Geld und Gut werden die aufrichtigsten Tränen geweint.

4. GESCHÄFTSIDEE: VERLAG FÜR PERSONALISIERTE KINDERBÜCHER
Die Frankfurter Buchmesse zeigt es immer wieder aufs Neue: Auch im Computer- und Gameboy-Zeitalter sind Bücher nicht tot zu kriegen. 7 Milliarden Euro beträgt der Buchumsatz jährlich – eine halbe Milliarde davon wird für Kinderbücher ausgegeben. Davon können Sie sich einen Teil abschneiden... Lesen Sie hier, wie: http://www.jeden-tag-reicher.eu/kinderbuchverlag.html

WUSSTEN SIE,...
...8,8 Mio. Bürger in Flensburg einen Eintrag haben? Und wissen Sie, wie Sie sich als Verkehrssünder schützen können? Erfahrener Polizist packt aus! Über 200 Tipps und Tricks im großen Profi-Verkehrsratgeber zu Punkteabbau, Aufbauseminar, MPU, Verkehrsstraftaten, Fahrverbot, FS-Entzug, Fahranfänger, Polizeikontrollen... Viele Gratisinfos per Email mit Tipps: http://305ee6pdjdsh7p22u-ym9qdu1c.hop.clickbank.net/
...dass der Kanadier Jean Béliveau arbeitslos war, als er aufbrach, um zu Fuß um die Welt zu gehen? Das war vor 11 Jahren. Nun geht es ihm finanziell von Tag zu Tag besser. Weil er wieder in seiner Heimat angekommen ist und die Medien ihn als Nationalheld feiern...

5. GESCHENKT
A) USB-Tassenwärmer (solange Vorrat reicht): http://www.druckerzubehoer.de/index.php
B) Kinderheft „Vivi hat Ideen“ gratis bestellen: https://kinder-kommen-auf-ideen.de/vivi

C) JEDEN TAG GESÜNDER – denn es gibt 40.000 Krankheiten, aber nur 1 Gesundheit. Der neue Gratis-Newsletter von BIG BENN BOOKS, hier abonnieren: http://www.benn-verlag.com/jeden-tag-gesuender.html

LINKS, DIE MAN NICHT LINKS LIEGEN LASSEN SOLLTE...
Ebook-Reader: Übersicht und Vergleich
Die wahre Geschichte von einer, die Kindlebücher finanziell sorgenfrei gemacht haben
So knacken Sie leichter den Lotto-Jackpot

© Copyright: Roland Benn




Zurück zur Übersicht



 


Footer von Jeden Tag Reicher