Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

Gute Renditen mit Industriegasen


Weisst du, dass unser Universum zu 90% aus Wasserstoff besteht? Somit wird dieses Element der Energieträger der Zukunft sein.
Er ist auch der Grundstoff für Industriegase. Ohne Industriegase würde es kein Mineralwasser geben oder auch sonst kein Getränk, das beim Öffnen zischt. Ebenso keine Narkose, keinen Stahl, keine Kraftstoffe und vieles vieles, mehr.

Ein paar Fakten
  • Unser Universum besteht zu etwa 90 Prozent aus Wasserstoff. Danach folgt Helium mit rund 10 Prozent und alle anderen Elemente mit zusammen gerade einmal 0,1 Prozent!
  • Wasserstoff ist ein farbloses Gas
  • Wasserstoff hat eine hohe Reaktionsfreudigkeit
  • Wasserstoff hat eine hohe Energiedichte
  • Die chemische Formel für Wasserstoff lautet H2
Wasserstoff ist ein sekundärer Energieträger, der erst durch einen Umwandlungsprozess mit einer Primärenergiequelle – wie beispielsweise klimafreundlicher Wind- oder Sonnenenergie nutzbar gemacht werden muss. Anschließend ist Wasserstoff als Treibstoff für die Luft- und Raumfahrt, den Straßenverkehr, aber auch für die Energieversorgung einsetzbar. Grüner Wasserstoff entsteht aus Wasser und erneuerbaren Energien.

Wie man mit Industriegasen exzellente Rendite machen kann

Nach Meinung von Experten könnte Wasserstoff einen beträchtlichen Teil des globalen Energiebedarfs abdecken.
Momentan hat der Markt der Wasserstofferzeugung ein Volumen von etwa 125 Milliarden US-Dollar.
Bis 2050 dürfte es auf 1 Billion US-Dollar ansteigen.

Angesichts dieses positiven Zukunftstrends sind solche börsennotierte Unternehmen attraktiv, die sich im Bereich Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Technologie bereits erfolgreich positioniert haben. Diese sind:
  • Linde: das ursprünglich rein deutsche Firma ist mittlerweile ein multinationales Unternehmen geworden und der jetzt weltgrößte Industriegas-Konzern mit 26 Mrd. Euro Umsatz. Internetseite: www.linde.com/, Aktie: ISIN IE00BZ12WP82.
  • Mitsubishi Chemical Holdings: Das japanische Unternehmen gehört zu den hier genannten 4 großen Wasserstoff-Anbietern, die zusammen 80% des Marktes abdecken. Mitsubishi Chemical Holdings deckt die gesamte Wasserstoff-Wertschöpfungskette ab. Umsatz: 23,7 Mrd. Euro, Internetseite: www.m-chemical.co.jp/, Aktie: ISIN JP3897700005.
  • Air Liquide: Das französische Unternehmen ist weltweit führend ist bei Gasen für Industrie, Medizin und
    Umweltschutz. Gegründet 1902, 65.000 Mitarbeiter. Betreibt die mit  größte Wasserstoff-Pipeline in Deutschland und hat insgesamt 9.400 Kilometer Pipelines. Beliefert global über 2 Millionen Kunden. 23,3 Mrd. Umsatz. Internetseite: www.airliquide.com/. Aktie: ISIN FR0000120073.
  • Air Products and Chemicals: Der US-Konzern ist der weltweit größte Wasserstoffproduzent und das profitabelstes Industriegasunternehmen der Welt. Umsatz: 9,4 Mrd. Euro. Internetseite: www.airproducts.com/. Aktie: ISIN US0091581068.
  • Ballard Power: Ergänzend zu den vorgenannten 4 großen Wasserstoff-Konzernen muss der kanadische Der Pionier unter den Brennstoffzellen-Herstellern genannt werden. Es bestehen Partnerschaften zu großen Autoherstellern sowie zu Produzenten von Schiffen, Zügen und Gabelstablern. Umsatz: 99 Mio Euro. Internetseite: www.ballard.com/. Aktie: ISIN CA0585861085.
Der Wasserstoff-ETF
Wer es sich einfacher machen möchte kann die oben genannten Konzerne plus weitere wichtige Unternehmen des Megatrends Wasserstoff in einem Papier abdecken und somit
breit diversifizieren, und zwar dem:
VanEck Hydrogen Economy UCITS ETF
Dieser ETF enthält folgende Aktien:
  • Mitsubishi Chemical Holdings
  • Air Liquide
  • Linde
  • Air Products and Chemicals
  • Ballard Power Systems
  • Plug Power
  • Nel Asa
  • Nikola Corp
  • ITM Power
  • Bloom Energy
Der Hydrogen-ETF eignet sich sehr gut als Sparplan, der den Zinseszins- und den Durchschnittskosten-Effekt nutzt.
Bei folgenden Banken und Brokern erhältlich: Scalable Capital, FlatexDEGIRO, Consorsbank, Comdirect,  1822direkt, JustTrade, Smartbroker, DKB Bank S-Broker.

WEITERE INTERESSANTE MEGATRENDS:
Megatrend Wasser-Aufbereitung
Megatrend Demografie

Megatrend Künstliche Intelligenz
Megatrend Luxusgüter


Ende der Leseprobe aus dem Gratis-Newsletter JEDEN TAG REICHER
© Copyright: Roland Benn / BIG BENN BOOKS


Zurück zur Übersicht

Gratis-Newsletter
JEDEN TAG REICHER




Gratis-Newsletter
JEDEN TAG REICHER


Gratis-Newsletter



Footer von Jeden Tag Reicher