Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

JEDEN TAG REICHER
(anders als erwartet, selten wie vermutet und vor allem nie so, wie andere es gerne hätten)
Ausgabe 493a vom
17.08.2019
!! Wenn Ihnen diese Ausgabe gefällt, dürfen Sie sie gerne weiterempfehlen !!

Ihre Themen in dieser Ausgabe:

  1. Hobby Cash System
  2. Besser leben im Ausland: Brandneue Insider-Infos
  3. Was würde bei einem Blackout in unserem Land geschehen?
  4. Nur Vögel fliegen billiger
  5. Geschenkt (Wildblumensamen usw.)
0. PERSÖNLICHES
Als ich in der letzten Ausgabe schrieb, dass sich mein verstorbener Vater seinerzeit oft über Polizei und Respekt beschwerte, hatte ich eine wichtige Information vergessen zu erwähnen: Er war selbst Polizist.
Aber was damals nur der Anfang einer unguten Entwicklung war (woran die laxe deutsche Rechtsprechung einen großen Anteil hat), hat heutzutage zu Zuständen geführt, die Sorge und Angst machen. Denn laut Bundeskriminalamt hat es im vergangenen Jahr über 38.000 Gewalttaten gegen Polizeibeamte gegeben. Aber nicht nur das – auch Rettungskräfte, Feuerwehrmänner, Lehrer und andere Gruppen, die wichtige Säulen des gesellschaftlichen Zusammenhalts sind, werden immer häufiger und skrupelloser beleidigt, bedroht und angegriffen. Was soll aus Deutschland werden, wenn das nicht gestoppt werden kann?
Trotzden - eine friedliche Zeit, wiederum viel Lesevergnügen und machen Sie es nicht gut, sondern machen Sie es besser, das wünscht Ihnen aus den Philippinen
Roland Benn


ES SAGTE...
Rainer Wendt (Bundesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG)): „Was sind die Menschen, die sich im Staatsdienst befinden, oder aber sich ehrenamtlich einsetzen, uns wert? Wenn in den Ministerien die Berater wichtiger sind als die Mitarbeiter, gibt es ein Problem.“

1. HOBBY CASH SYSTEM
Mit diesem brandneuen und sensationellen Ebook kann sich praktisch jeder (!) einen lukrativen Nebenverdienst oder sogar eine Selbstständigkeit aufbauen, ganz einfach mithilfe der Dinge, die er wirklich liebt - nämlich seinen Hobbys und Leidenschaften. Klick mich, um mehr zu erfahren

INTERESSANT...
a) Das VW-Werk in Emden ist der mit Abstand größte Arbeitgeber in Ostfriesland und beschäftigt ca. 10.ooo Mitarbeiter. Manche haben nur befristete Verträge. 500 wurden nun nicht verlängert. Sie sitzen seit März freigestellt zuhause, berichtet die Ostfriesen-Zeitung und hat aufgedeckt: Statt diesen hat VW nun 120 Slowaken, deren Zeitarbeitsverträge im Werk Bratislava auch nicht verlängert wurden, für 3 Monate hergeholt. Seltsame Personalpolitik! Ob hier wohl niedriger bezahlte Ausländer gegen dt. Arbeitskräfte ausgespielt werden sollen?
b) Ein anderes Wort für Regierung ist der Begriff „Gesetzgeber“. Denn die, die uns regieren, legen Regeln fest, an die sich alle zu halten haben. Die Regierung selbst auch? Durchaus nicht immer. Schon die damalige IWF-Präsidentin Lagarde sagte im Jahr 2010 wörtlich: „Wir mussten die Verträge brechen, um den Euro zu retten.“
Im Zuge der dt. Wiedervereinigung wurde das sog. Berlin/Bonn-Gesetz beschlossen, das alter und neuer Bundeshauptstadt gerecht werden sollte. Es soll die Minister eigentlich dazu anhalten, mehr Personal am Rhein zu beschäftigen als an der Spree – doch das Gegenteil ist der Fall! Heute sind bereits rund zwei Drittel der Beschäftigten in Berlin tätig – und das mit steigender Tendenz. Die Minister unterhöhlen also ein Gesetz und schaffen eigene Fakten – dabei haben die Steuerzahler die Folgen dieser symbolischen Zwangsteilung zu tragen. Die Kosten für den geteilten Regierungssitz schätzt der Bund der Steuerzahler auf 20 Millionen Euro pro Jahr. Er fordert, dass die Doppelstrukturen abgeschafft werden, denn sie verursachen hohe Reisekosten und hohe Reibungsverluste – schließlich geht durch das Pendeln wertvolle Arbeitszeit verloren, und auch die Umwelt leidet durch die unnötigen Reisen. Das Berlin/Bonn-Gesetz gehört komplett abgeschafft!

2. BESSER LEBEN IM AUSLAND - BRANDNEUE INSIDER-INFOS
Das Insider-Monatsmagazin bietet wieder reichhaltig Interessantes zu lesen, zum Beispiel: Wie Sie die GEZ-Zwangsgebühr sparen oder Auswandern nach Costa Rica, Teil 4 usw. Zur Inhaltsübersicht

SPASS MUSS SEIN...
Ein Freund von mir hat sich vor sechs Wochen das Ebook „Reich werden durch Betrug bestellt“
Es kam bis heute nicht an…

Tatsächlich passiert…
Vor ein paar Jahrzehnten hat mal ein „Spaßvogel“ eine Kleinanzeige geschaltet mit dem Text: „Schicken Sie mir 10 Pfund in bar und Sie bekommen von mir einen Original-Kunststich von Königin Elisabeth. Chiffre…“
Wer es tat, bekam im Gegenzug eine billige 5-Penny-Briefmarke der britischen Post mit dem Portrait von Queen Elizabeth II.

Das geht zu weit…
Eine Blondine ist in Geldnot geraten und beschließt, als Kidnapperin wieder reich zu werden.
Dazu geht sie in den Park, schnappt sich einen kleinen Jungen und zerrt ihn in ein Gebüsch. Auf einen Zettel schreibt sie:
„Ich habe Ihren Sohn gekidnappt. Legen Sie morgen 100.000 Euro in einer Plastiktüte hinter den großen Baum im Park. Unterzeichnet: Die Blonde“
Den Zettel heftet sie dem Kleinen mit einer Sicherheitsnadel an den Anorak und schickt ihn nach Hause.
Am nächsten Morgen geht sie zu dem großen Baum im Park – und findet tatsächlich eine Plastiktüte. Darin befinden sich 100.000 Euro und ein Zettel mit der Notiz:
„Hier ist das Geld. Ich hätte nie gedacht, dass eine Blondine einer anderen so etwas antun kann...“

3. WAS WÜRDE BEI EINEM BLACKOUT GESCHEHEN?
Tja, was würde passieren, wenn ohne Vorankündigung plötzlich der Strom für mehrere Tage ausfallen würde? Oder vielleicht sogar für zwei, drei Wochen, weil der Cyber-Angriff besonders hartnäckig ist? So sähe das Alltagsleben dann aus

WUSSTEN SIE,...
dass die Uni Heidelberg die längst überfällige Klarheit gebracht hat in die verworrene Debatte zur Energiewende? Hier das ernüchternde Ergebnis

4. NUR VÖGEL FLIEGEN BILLIGER
In meinem Evergreen-Ebook „Urlaub zum Nulltarif“ gibt es schon seit vielen Jahren das Kapitel „Kostenlos fliegen als Kurier“.
Darin geht es um die Tätigkeit als „Onboard-Kurier“ oder „Personal Courier“, der VIP-Sendungen (wichtige Dokumente, wertvolle Gegenstände, lebensnotwendige Medikamente usw.) von der Übernahme über den gesamten Transport bis zur Ablieferung persönlich betreut und bewacht.
Eine Mitarbeiterin der Lufthansa-Tochter „Time Matters Airmates“ hat mich dieser Tage angeschrieben und sich für die Erwähnung bedankt. Airmates arbeitet mittlerweile mit 12.000 Kurieren auf der ganzen Welt zusammen; auf der airmates-Plattform kann man sich mit wenigen Klicks für die Tätigkeit als Flugkurier registrieren
    www - wertvolle weise worte...
    Wer für alles offen ist, ist vielleicht nicht ganz dicht…

    5. GESCHENKT
    A) Krombacher: Eine von 3.ooo Wildblumen-Mischungen bestellbar
    B) Dr. Oetker: Rezepthefte anfordern
    C) Das Reiseportal, das seine Provisionen mit seinen Kunden teilt! Es ist gleichzeitig auch der einfachste Weg zum eigenen Reisebüro ohne irgendwelche Kosten.
    Ab sofort gibt es auch die Kategorie "Tarife" mit den Untersegmenten "Strom", "Gas", "DSL" und "Kredite".

    LINKS, DIE MAN NICHT LINKS LIEGEN LASSEN SOLLTE...
    Ein ganz attraktive Immobilien-Nische für den kleinen Geldbeutel
    5 Strategien gegen die Internetsucht
    10 Gründe, warum du dir keinen Job suchen solltest
    Wohin Millionäre auswandern

    IN DER NÄCHSTEN AUSGABE LESEN SIE u.a.
    Begleiter für Ihr Amazon-Business

    AUCH INTERESSANT:
    Verlag Big Benn Books
    Jeden Tag reicher
    Urlaub zum Nulltarif
    Jobs als Testperson
    Schufa-freie Geldquellen
    Negative Schufa-Einträge löschen
    Der Schulden-K.o.
    BBB-Forum
    Meine Facebook-Seite
    Link zum Partnerprogramm


    © Copyright: Roland Benn /
    BIG BENN BOOKS

    Zurück zur Übersicht


    120x600 auto


    Footer von Jeden Tag Reicher