Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

JEDEN TAG REICHER
(anders als erwartet, selten wie vermutet und vor allem nie so, wie andere es gerne hätten)
Ausgabe 479 vom
08.05.2019
!! Wenn Ihnen diese Ausgabe gefällt, dürfen Sie sie gerne weiterempfehlen !!

Ihre Themen in dieser Ausgabe:

  1. 30x passives Einkommen
  2. Bargeldspürhunde
  3. Mittel gegen Niedrigzinsen, Teil 9
  4. Geld für Ihre Meinung
  5. Geschenkt (Zutritt, Zucchini-Samen, Mini-Wasserwaage, Leinwand usw.)
0. PERSÖNLICHES
Lass dich durch Menschen inspirieren, die bereits da sind, wo du sein möchtest. Und erfahre, wie sie dorthin kamen – siehe Punkt 1…
Eine friedliche Zeit, wiederum viel Lesevergnügen und machen Sie es nicht gut, sondern machen Sie es besser, das wünscht Ihnen aus den Philippinen
Roland Benn


ES SAGTE...
Bernard Baruch (1870-1975, US-Börsenmakler): „Es gibt tausend Möglichkeiten Geld auszugeben, aber nur zwei, um Geld zu verdienen: Entweder wir arbeiten für Geld, oder das Geld arbeitet für uns.“

1. 30x passives Einkommen
Ich lade dich heute ein, von über 30 funktionierenden Strategien für ein hohes Passiveinkommen, die für dich passendste herauszusuchen.
Wusstest du, dass es über 30 Vehikel zu passivem Einkommen gibt?
Das Geniale hierbei ist, wenn du nur eines richtig zum Laufen bekommst, bist du für den Rest deines Lebens finanziell gesehen „durch“!
97% aller Menschen werden dies jedoch ihr gesamtes Leben lang nie ansatzweise erreichen.
Weißt du, warum?
Der springende Punkt ist, du musst passives Einkommen lernen, üben und trainieren.
Die meisten Menschen beschäftigen sich aber nie großartig mit diesem Thema und lernen nicht, wie sie ihre eigene Gelddruckmaschine aufbauen!
Finanziell intelligente Menschen wiederum erkennen, dass passives Einkommen wie ein Muskel ist, den man trainieren kann.
Die beeindruckende Liste der Speaker des „Online-Symposiums Passives Einkommen“ kannst du hier ansehen und dich kostenfrei anmelden

INTERESSANT...
a) Was sind die unglaublichsten Märchen? Meiner unmaßgeblichen Meinung nach die Religionen. Ein besonders krasses Beispiel einer neuen Weltanschauung hat ein durchgeknallter Deutscher abgeliefert, der vor genau hundert Jahren auf einer Südseeinsel gestorben ist. Weiterlesen
b) Was es nicht alles gibt! Mit dieser frivolen Fensterfolie erregen Sie bestimmt Aufmerksamkeit – ansehen

2. BARGELDSPÜRHUNDE
„Geld stinkt. Zumindest für Dina. Die Schäferhündin schnüffelt am Frankfurter Flughafen im Auftrag des Zoll nach Bargeld. 42 Millionen Euro werden jedes Jahr geschmuggelt – in Schokoriegeln, Brötchen oder Ketchupflaschen. Doch Dina lässt sich auch von leckeren Gerüchen nicht ablenken.
Wenn sich Dina auf den Hintern setzt, geht für ihr Herrchen die Arbeit los. Dann öffnet Heiko Kraft Koffer und Kisten, durchsucht Jackentaschen und Rucksäcke und findet manchmal einen Schinken.
Ein Fehlalarm? Kann nahezu ausgeschlossen werden. Denn Dina ist ein echter Profi. … 361.000 Euro hat sie bisher bei Schmugglern gefunden. Auch im Schinken war Geld drin, eingeklappt wie in einem Cordon Bleu.
‚Dina ist momentan unser bester Bargeldspürhund. Aber wir bilden bis zum Ende des Jahres noch zwei weitere aus‘, sagt Zoll-Hundeführer Kraft. Er patrouilliert mit Dina meistens in der Ankunfthalle, denn dann sind die Passagiere schon am Zoll vorbei. Wenn wir sie jetzt mit mehr als 10.000 Euro erwischen, können sie nichts mehr abstreiten.‘
Passagiere müssen Bargeld ab 10.000 Euro dem Zoll melden. Im letzten Jahr wurde am Frankfurter Flughafen mindestens 1.700 Mal gegen die Vorschrift verstoßen, 42 Millionen Euro Bargeld wurden nicht angemeldet, so der Zoll. Die erwischten Schmuggler mussten Bußgelder in Höhe von 7 Millionen Euro zahlen.
Spannend seien die Flüge von und nach Asien, Afrika und dem Nahen Osten, da wird mittlerweile am meisten geschmuggelt. Die Schmuggler seien bei der Wahl ihrer Verstecke sehr kreativ: ‚Früher haben Schmuggler das Bargeld am Körper getragen, aber mittlerweile hat sich der Einsatz von Spürhunden herumgesprochen.‘ Deswegen verstecken sie ihr Geld häufiger im Gepäck – in Toilettenpapierrollen, Schokoriegeln, Ketchupflaschen oder Brötchen. ‚Neulich haben wir sechs Überraschungseier gefunden, in jedem waren 8.000 Euro‘, sagt Zöllner Jan Rademacher.
Bargeldspürhunde riechen die speziellen Duftstoffe der Euro-Noten. Trainiert werden sie auf größere Mengen, damit sie nicht bei jedem 5-Euro-Schein in der Hosentasche anspringen. Im Gegensatz zu Rauschgiftspürhunden zeigt Dina nicht durch wildes Kratzen oder lautes Bellen einen Fund an, sondern durch ruhiges Hinsetzen, ‚sonst könnten wir Dina nicht an Personen einsetzen‘, sagt Kraft.“ (Quelle: Der Spiegel)

Mehr Infos zum Thema Zoll und Bargeld

SPASS MUSS SEIN...
"Stell dir vor, letztens bin ich versehentlich in die Sauna für Männer gegangen", erzählt Sabine ihrer Freundin.
"Was hast du gemacht?"
Ich rief: "Hi Mädels, habt ihr zufällig meine Brille gesehen?"

Einer geht noch…
Stürmt plötzlich eine Frau völlig aufgelöst aus der Sauna und sagt zu der Aufsicht, sie sei unsittlich berührt worden. Der Aufseher bemüht sich, die Frau zu beruhigen, da stürmt schon eine weitere Frau hinaus und behauptet ebenfalls, unsittlich berührt worden zu sein.
Daraufhin entschließt sich der Aufseher, selbst nachzusehen, was dort drinnen los ist. Dort sieht er einen Mann, der auf dem Boden herumkriecht.
"Was machen Sie denn da?"
Der Mann antwortet: "Ich habe meine Brille und mein Toupet verloren, die Brille kann ich einfach nicht finden, aber das Toupet hatte ich schon zweimal in der Hand!"

Das erste Mal…
Der Papst geht zum ersten Mal mit seiner Kurie in die Sauna. Er ist ganz begeistert. Nach dem Schwitzen wendet er sich einem seiner Kardinäle zu: "Das ist ja so entspannend hier. Sauna gefällt mir, das sollten wir öfter machen. Lasst uns morgen wieder in die Sauna gehen."
Der Kardinal wird hochrot: "Das geht nicht, Heiliger Vater!"
"Warum denn nicht?"
"Morgen ist hier gemischte Sauna."
"Ach, die paar Protestanten stören mich nicht."

Und das geht zu weit…
Drei Priester gehen in die Sauna. Beim Betreten im Adamskostüm stellen sie fest, dass sowohl Männer als auch Frauen in der Sauna sitzen. Vor Schreck verhüllen zwei der Priester mit dem Handtuch ihre Scham, der dritte seinen Kopf und sagt:
"Ich weiß ja nicht, woran euch eure Gemeindemitglieder erkennen. Meine erkennen mich am Gesicht!"

Mama geht mit ihrem Fünfjährigen erstmals in die Sauna.
Als sie wieder heimkommen, fragt der Papa: „Na, hatten die anderen Frauen mehr Busen als die Mama?“
Sagt der Knirps: „Nö, auch nur zwei…“

3. MITTEL GEGEN NIEDRIGZINSEN, TEIL 9
Schon seit vielen, vielen Jahren kann man mit alten Whiskys gute 2-stellige Renditen erzielen. Doch gelang dies bisher nur Herstellern und ein paar Sammlern. Aber jetzt kann man erstmals Qualitätswhiskys von namhaften Brennereien zum Großhandelspreis kaufen. Klick mich

WUSSTEN SIE,...
dass man neuerdings in Australien Farmhäuser für 1 Dollar die Woche mieten kann?
In England und Italien kann man für 1 Pfund bzw. 1 Euro Häuser kaufen.
Woanders bekommt man sie sogar umsonst.
Wieder woanders gibt es sogar Cash.
Diese und viele weitere Immobilien-Schnäppchen in: „Länder, die Zuwanderer bezahlen & belohnen


4. GELD FÜR IHRE MEINUNG
Mein Spezialreport erklärt im Detail, wie Sie mit Umfragen und Kommentaren Geld verdienen. Bis 10 Euro die Stunde und mehr sind möglich. Weiterlesen
    www - wertvolle weise worte...
    Anstatt zu warten, bis alle ausgestiegen sind, drängelt sich ein Typ in die Bahn.
    Ein älterer Herr sagt zu ihm: „Sie haben da draußen etwas verloren.“
    Der Typ geht raus, sieht sich um, findet aber nichts.
    Sagt der ältere Herr: „Suchen Sie ruhig weiter, es sind Ihre Manieren.“

    5. GESCHENKT
    A) Manchmal gibt es Dinge, die regulär 179 Euro kosten, auch umsonst – wie in diesem Fall… Den „Europakongress Passives Einkommen“ gab es am 2. Und 3. November letzten Jahres live. Damals kostete der Zutritt stolze 179 Euro. Nun veranstalten die gleichen Experten zum gleichen Thema ein Online-Symposium für 0,00 Euro. Hier können Sie sich für diese einmalige Chance anmelden
    B) Hessischer Rundfunk: Zucchini-Samen hier anfordern
    C) Mini-Wasserwaage, Leinwand, Poster, Zettelbox für jeweils nur 0,00 Euro (solange Vorrat reicht)
    Übrigens: Stiftung Warentest zeichnete Patronen von druckerzubehoer im Magazin „test“ mit der Note "Gut 2,3" aus! Hier stimmt wie immer beides: Qualität und Preis!

    LINKS, DIE MAN NICHT LINKS LIEGEN LASSEN SOLLTE...
    ETF: Direct Indexing eher fragwürdig
    Schweinerei: Das wirkliche Ziel der EU-Bankenunion
    Pervers: Fiskus stürzt Menschen gezielt ins Unglück
    Neues lustiges Foto

    IN DER NÄCHSTEN AUSGABE LESEN SIE u.a.
    Mittel gegen Niedrigzinsen, Teil 10

    AUCH INTERESSANT:
    Verlag Big Benn Books
    Jeden Tag reicher
    Urlaub zum Nulltarif
    Jobs als Testperson
    Schufa-freie Geldquellen
    Negative Schufa-Einträge löschen
    Der Schulden-K.o.
    BBB-Forum
    Meine Facebook-Seite
    Link zum Partnerprogramm


    © Copyright: Roland Benn /
    BIG BENN BOOKS

    Zurück zur Übersicht


    sportwetten


    Footer von Jeden Tag Reicher