Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

JEDEN TAG REICHER
(anders als erwartet, selten wie vermutet und vor allem nie so, wie andere es gerne hätten)
Ausgabe 429 vom
23.05.2018
!! Wenn Ihnen diese Ausgabe gefällt, dürfen Sie sie gerne weiterempfehlen !!

Ihre Themen in dieser Ausgabe:

  1. Die Südamerika-Strategie
  2. 12 vergessene Fähigkeiten
  3. Neuigkeiten aus dem Krypto-Reich
  4. Internetgeld mit Blogging
  5. Geschenkt (Pflegemilch, WM-Planer, Zettelbox usw.)
0. PERSÖNLICHES
Da muss ich Markus Miller zustimmen, der sagt:
„Sie heißen deswegen „Staatsbürger“, weil Sie zwangsläufig für Ihren Staat bürgen! Zunächst einmal mit ihren Steuergeldern. Reichen diese nicht mehr aus, werden auch Ihre Ersparnisse und Vermögenswerte zur Erfüllung von staatlichen Bürgschaftsverpflichtungen herangezogen. Mittels Steuererhöhungen, Zwangsabgaben oder Notfalls auch einer direkten Enteignung. Als deutscher Steuerzahler haften Sie für den EU- und Euro-Bürgschaftswahnsinn über den ESM, die EU-Bankenunion und das Target2-System der Notenbanken. Nur so ist ein Pleiteland wie Italien aktuell überhaupt noch am Leben. Deutschlands Forderungen, oder besser gesagt Bürgschaften, betragen allein im Target2-System derzeit 882 Milliarden Euro. Die Verbindlichkeiten Italiens hingegen 433 Milliarden Euro! Deutsche Politiker beschwichtigen seit Jahren, dass das ja „nur Bürgschaftsverpflichtungen“ sind und kein Geld fließt.“ Aber der Tag wird kommen, siehe HSH-Bank (Hamburg/Schleswig-Holstein)…
Eine friedliche Zeit wünscht Ihnen aus den Philippinen Roland Benn

ES SAGTE...
Billy Wilder, (1906-2002, österr.-amerik. Regisseur): „Manche Leute drücken nur ein Auge zu, damit sie besser zielen können.“

1. DIE SÜDAMERIKA-STRATEGIE
Es klingt komisch, aktuell kommt die beste Zeit zum Tippen auf uns zu, obwohl die Sommerpause nun beginnt. Wie kann das sein?
Nun, in Südamerika gehen die Uhren anders. Dort geht es gerade richtig zur Sache und auf die Ligen dort zu tippen, ist nicht nur um einiges leichter, sondern auch profitabler. Mein Kollege Marvin tippt ausschließlich auf diese Ligen und hat seine Strategie, wie er diese Spiele analysiert und in weniger als 10 Minuten pro Tag findet, in seiner Strategie genau beschrieben...
Zu Marvins Südamerika Strategie
P.S.
Wir haben zu Pfingsten unsere eigene Trefferquote aus der Südamerika Strategie ausgewertet. Ergebnis: 7 von 10 Tipps gewonnen

INTERESSANT...
Bei den Börsenkorrekturen im Februar verlor z.B. der Weltaktienindex MSCI World knapp 6%.
Eigentlich, so war ja immer die aktive Fondsszene nicht müde zu erwähnen, sind solche Korrekturphasen an den Börsen dafür prädestiniert, dass sich die aktiven Fondsmanager gegenüber den angeblich langweiligen ETFs, die ja nur stur ihren jeweiligen Index abbilden würden, positiv absetzen.
War aber nicht so, wie Vergleiche der Fonds-Ratingagentur Morningstar belegen:
Unter den zehn besten Fonds mit den niedrigsten Wertverlusten rangierten allein fünf ETFs.
Unter den zehn Fonds mit den höchsten Wertverlusten rangierten hingegen nur zwei ETFs,
hingegen allein 6 aktive Fonds von der Deutsche-Bank-Fondsgesellschaft DWS.
Natürlich sind das zunächst einmal nur Momentaufnahmen, aber die Story, wonach passive ETFs in Abschwungphasen zwangsläufig den aktiv verwalteten Fonds unterlegen seien, hat schon mal heftige Kratzer erlitten.

Auch interessant in diesem Zusammenhang:
Die Vorteile von ETFs
Mit Nichtstun besser verdienen
Wie Sie böse Überraschungen vermeiden
Rendite mit den Lastern anderer Leute
Ein Geheimnis, das jeder Insider kennt

2. 12 VERGESSENE FÄHOGKEITEN
Wissen, wie man bekommt, was man will: 12 vergessene Fähigkeiten zur Verwirklichung Ihrer Träume: Wünsche sind Bewusstseinszustände. Antizipieren Sie das Gefühl des bereits erfüllten Wunsches und er wird sich erfüllen

SPASS MUSS SEIN...
"Mutti, wie lang bist du schon mit Vati verheiratet?"
"Zehn Jahre, mein Kind!"
"Und wie lange musst du noch?"

Versteckte Kamera…
Morgenkaffee hilft: Ansehen

3. NEUIGKEITEN AUS DEM KRYPTO-REICH
Eine schockierende Statistik: Nur 0,4 % der Weltbevölkerung besitzen Bitcoins oder andere Coins.
Und Sie? Haben Sie auch keine? Dann gehören Sie zu den 99,6 %.
Diese 99,6 % ahnen nicht, was die Stunde geschlagen hat.
Oder ahnen es, sind aber noch zögerlich.
Nun, wer etwas wagen will... hier spielt die Musik! Blockchain ist Zukunft.
Seit knapp 2 Jahren beschäftige ich mich mit Krypto. Und habe viele Fehler gemacht:
1. Fehler: Ich habe zu lange einfach nur aus der Ferne zugeschaut, und der Sache - ohne wenigstens mal zu recherchieren - keinen Glauben geschenkt.
2. Fehler: Zu häufig ge- und verkauft. Mit mehr Geduld hätte ich heute das Fünfzehnfache.
3. Fehler: Die falschen Plattformen. Das Problem ist nun gelöst durch TTC: Leichter kann man weltweit nicht in Coins investieren. Mehr Infos
Also habe ich mir gesagt: Fang an! Beginne klein, aber beginne. Und lege regelmäßig etwas nach. Schnell habe ich neues gelernt und Spaß daran gefunden.
Mehr Infos

www - wertvolle weise worte...
Im Bier müssen weibliche Hormone sein.
Denn immer, wenn ich Alkohol trinke, kann ich nicht Auto mehr richtig fahren und rede lauter Blödsinn.

4. INTERNETGELD MIT BLOGGING
Dass man mit Bloggen, also dem Betreiben eines Blogs, durchaus ansehnliches Geld verdienen kann, und das Monat für Monat, haben Sie sicherlich schon öfters gehört. Dass dies aber auch stimmt, können Sie hier mit Belegen nachlesen

WUSSTEN SIE,...
So holen Sie sich die Gebührenerhöhungen zurück: 9 M-i-o Menschen haben in Deutschland eine PKV. Die Versicherer nehmen jährlich 35 M-r-d ein – auch weil es in den letzten Jahren häufig Prämienerhöhungen gab. Teilweise wurden die Beiträge aber unzulässig erhöht. Dieser Ansicht ist ein Berliner Fachanwalt für Versicherungsrecht und hat vor dem LG Potsdam (Az. 29 C 122/16) ein richtungweisendes Urteil gegen die AXA erstritten. Auch die Berufung vor dem OLG wurde gewonnen (Az. 6 S 80/16). Das LG Frankfurt/Oder hat die Prämienerhöhung der DKV für ebenfalls ungültig erklärt (Az. 14 O 203/16). Weitere Verfahren gegen Allianz und Signal Iduna sind eingeleitet.
Für die Versicherer wäre das eine Katastrophe, sie wehren sich derzeit mit allen Mitteln gegen die Klagen und gehen regelmäßig in Berufung. Letztendlich wird wohl der Bundesgerichtshof das letzte Wort haben müssen, aber die Tendenz sieht gut aus für die Versicherten.
Kapitalschutz vertraulich berichtet, dass der o.g. Fachanwalt eine kostenfreie Erstüberprüfung Ihres Vertrages anbietet. Falls Sie betroffen sind, sollten Sie das Angebot nutzen, auch, um nicht die Verjährungsfrist zu verpassen: Klick mich

5. GESCHENKT
A) Hipp: Babysanft Milk Lotion
B) Printplanet: Fußball-WM-Planer mit Wunschnamen versandkostenfrei
C) Arbeitsbleistift (18 cm), Zettelbox, für jeweils nur 0,00 Euro (solange Vorrat reicht)
Übrigens: Stiftung Warentest zeichnete Patronen von druckerzubehoer im Magazin „test“ mit der Note "Gut 2,3" aus! Hier stimmt wie immer beides: Qualität und Preis!

LINKS, DIE MAN NICHT LINKS LIEGEN LASSEN SOLLTE...
Wie der typische Investor immer falsch denkt und handelt
Was spricht für Aktien?
Aktien-Infos für Anfänger
Aktien – was sonst heutzutage?
7 Orte, die der Tourismus zerstört hat

IN DER NÄCHSTEN AUSGABE LESEN SIE u.a.
So investieren Sie nicht bei, sondern wie eine Bank

AUCH INTERESSANT:
Verlag Big Benn Books
Jeden Tag reicher
Urlaub zum Nulltarif
Jobs als Testperson
Schufa-freie Geldquellen
Negative Schufa-Einträge löschen
Der Schulden-K.o.
BBB-Forum
Meine Facebook-Seite
Link zum Partnerprogramm

© Copyright: Roland Benn / BIG BENN BOOKS

Zurück zur Übersicht



So geht Geldverdienen im Internet: 160x600


Footer von Jeden Tag Reicher