Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

Ein Geheimnis, das jeder Insider kennt
oder: Wie Sie als "Trittbrettfahrer" Geld verdienen


Neuaufnahmen in einen Börsenindex führen regelmässig zu Kurssteigerungen. Warum?

Nun, der SMI-Index,
der schweizerische SMI-Börsen-Index, wird ja periodisch überarbeitet. Entweder stimmen die Bemessungsgrundlagen nicht mehr oder es finden Veränderungen bei den Eigentümern und den betroffenen Gesellschaften statt. Derzeit stehen gleich zwei große Transaktionen im Mittelpunkt der Anleger- und Analysteninteressen. Die beiden SMI-Aktien Syngenta und Actelion werden übernommen und verschwinden somit vom Börsenparkett.

Alle Fonds, die in die Werte des betreffenden Index investieren, müssen die neuen Titel kaufen. Das gilt erst recht für die ETFs, die den jeweiligen Index möglichst genau kopieren. Und das wissen wir nun seit Jahrzehnten: Massive Käufe lassen die entsprechenden Aktien im Kurs steigen.

Obwohl die Kommission, die über die Neubestückung des SMI-Indexes in dieser Sache noch nicht befunden hat, pfeifen es die Analysten, Börsenspezialisten und Gerüchteschnüffler schon verdeckt: Lonza und Sika werden vermutlich den Sprung in den gewichtigen SMI-Club schaffen!

Beide erfüllen die Kriterien des Free Floats, einem Minimum an freien und im Markt zugänglichen Aktien und einer gewissen Größe und des entsprechenden Standings als Anlagevehikel. Beide Unternehmungen erfüllen die Kriterien gemäß den Aussagen praktisch aller Analysten. Als weitere Kandidaten gelten Partners Group und Sonova, die aber erst in zweiter Linie…

Andererseits, wer nicht in den Börsenindex aufgenommen wird, könnte im Börsenkurs fallen. Denn die „Vorauskäufer“ werden geneigt sein, diese Engagements wieder aufzulösen…

Deshalb erscheint es vernünftig, statt Einzelaktien gleich einen ETF auf den Index zu kaufen. Dann ist man immer bei den am besten abschneidenden Wertschriften dabei und braucht sich auch bei späteren Ab- und Zugängen im Index nicht selbst darum zu kümmern. Das macht dann der ETF „automatisch“…

Klug ist jedoch, nicht nur auf einen einzigen Länderindex zu setzen. Aus Gründen der Streuung (Diversifikation) sind weitere Aktienmärkte über preisgünstige ETFs abzudecken wie z.B. Japan, Immobilienwerte („Mieten und Wertsteigerungschancen statt Zinsen ohne zusätzliche Gewinnchancen“), Goldminen, Emerging Markets, Australien, Canada und natürlich auch Europa.

Da dürfen wir Sie gerne auf den bei uns im Hause gemangten Dachfonds Zeus Strategie Fund hinweisen. Dieser Dachfonds investiert in die attraktiven Börsenplätze via ETFs. Sie sind also regelmäßig indirekt in den besten Aktien weltweit investiert.

Der aktuelle Preis pro Anteil des Zeus Strategie Fund liegt bei 75,05 Euro. Sie können jeden Betrag solide investieren und damit in einem einzigen Fonds mit größeren oder kleineren Beträgen am gesamten Universum der börsennotierten ETFs partizipieren.

Und wo können Sie den ETF-Dachfonds Zeus Strategie Fund kaufen?
Bei jeder Bank in der Schweiz, in Liechtenstein, in Österreich und in Deutschland.
Zum Kauf geben Sie bitte eines der folgenden Börsenkürzel an:
Valorennummer 1099891
WKN-Nr. 964 901
ISIN: LI0010998917

AUCH INTERESSANT:
Die Vorteile von Exchange Traded Funds
Wie Sie böse Überraschungen vermeiden mit ETFs

Mit Nichtstun besser verdienen
Wissenswertes über Investmentfonds
So sparen Sie sich nicht arm

© Copyright: Roland Benn / BIG BENN BOOKS



Zurück zur Übersicht


sportwetten


Footer von Jeden Tag Reicher