Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

JEDEN TAG REICHER
(anders als erwartet, selten wie vermutet und vor allem nie so, wie andere es gerne hätten)
Ausgabe 424a vom
21.04.2018
!! Wenn Ihnen diese Ausgabe gefällt, dürfen Sie sie gerne weiterempfehlen !!

Ihre Themen in dieser Ausgabe:

  1. Fair: 7 Tage testen
  2. Geld zurück – Tipp 1
  3. Geld zurück – Tipp 2
  4. Geld zurück – Tipp 3
  5. Geschenkt (Girokonten, Seminare, Zettelbox usw.)
0. PERSÖNLICHES
Sportwetten-Tipps 7 Tage lang testen? Ein fairer Anbieter macht’s möglich.
Kredit trotz negativer Schufa? Warum nicht!
Geld zurück von der Bank? Erfahren Sie, wie es geht.
Gr.atis-Girokonten gibt es nicht mehr? Und ob! Erfahren Sie wie und wo.
Und lesen Sie noch vieles mehr in der neuesten Ausgabe JTR, wahre Geschichten über die strohdümmsten Bankräuber inklusive.
Eine friedliche Zeit wünscht Ihnen aus den Philippinen Roland Benn

ES SAGTE...
Bertold Brecht (1898-1956, dt. Dramatiker): „Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.“
(Der Mann hatte recht; Studien haben ergeben, dass das durchschnittliche Jahreseinkommen eines Bankräubers rund 25.000 Euro beträgt)

Werner Mitsch (1936-2009, dt. Schriftsetzer und Aphoristiker): „Mit 1 Prozent Zinsen versuchte die Bank mein Kapital zu beleidigen.“

1. FAIR: 7 TAGE TESTEN
So gewannen wir mit unseren Sportwetten Tipps zuletzt wieder 1319,79€ in nur 7 Tagen... Täglich 1:1 nachtippbar. Wett-Tipps mit Trefferquote von über 71% in 2 Minuten auf Dein Handy oder PC. Teste uns 7 Tage lang kostenfrei. Mehr erfahren
P.S.:
Ich habe es auch getestet: z.B. gestern gewannen alle 3 empfohlenen Spiele und aus 10 Euro Einsatz wurde 39 Euro Gewinn. Klick mich

INTERESSANT...
Kredit-Sonderaktion mit stark vereinfachten Annahme-Richtlinien, auch bei negativen Schufa-Merkmalen. Nur noch bis 30.04.: Klick mich

2. GELD ZURÜCK - TIPP 1
Haben oder hatten Sie in den letzten 10 Jahren Vermögensanlagen in der Schweiz? Dann steht Ihnen möglicherweise Geld aus Vermittlungsprovisionen zu. Das Schweizer Bundesgericht hatte nämlich schon vor Jahren entschieden, dass es Banken und Vermögensverwaltern verboten ist, Vermittlungsprovisionen (schweizerisch: Retrozessionen) einzubehalten, weil diese dem Kunden zustehen (Az 4A_127/2012 und 4A_141/2012).
Anleger, die daraufhin diese Gelder einforderten, wurden oftmals mit dem Hinweis auf Verjährung abgewiesen. Nun hat ein weiteres Urteil (4A_508/2016) Klarheit über die Verjährung geschaffen: Die Verjährungsfrist beträgt demnach 10 Jahre, beginnend mit dem Zeitpunkt der Verbuchung beim Finanzdienstleister.
Falls Sie meinen, Ansprüche auf Rückerstattung zu haben, können Sie sich an den Rechts-Dienstleiter www.litilink.com wenden. Einmal beauftragt, stoppt er die Verjährung und versucht, Ihre Forderung einzuklagen. Und das ohne Kostenrisiko. Denn die Anwälte arbeiten rein auf Erfolgsbasis (35% der erfolgten Erstattung).

SPASS MUSS SEIN...
In einer feinen Privatbank. Ein Mann in Arbeitsklamotten betritt die Bank und wendet sich an eine Beraterin. Die nett aussehende, frischfrisierte Dame schenkt dem Kunden einen arroganten Blick, aber bedient ihn: "Guten Tag, was kann ich für Sie tun?"
Er: "Ich will ein verdammtes Konto eröffnen."
Sie: "Wie bitte??! Ich glaube, ich habe Sie nicht richtig verstanden!"
Er: "Was gibt es da zu verstehen. Ich will in Ihrer Banksterbank einfach nur ein blödes Konto eröffnen."
Sie: "Entschuldigen Sie bitte. Sie sollten wirklich nicht in so einem Ton mit mir reden."
Er: "Hör zu, Puppe. Ich will nicht mit dir reden, ich will, verdammt noch mal, nur ein beschissenes Konto haben."
Sie: "Das ist genug, ich hole den Manager!" und rennt weg.
Im Hintergrund sieht man die Beraterin mit einem gelackten Schlipsträger sprechen, der daraufhin den ganzen Stolz der 100-jährigen Geschichte des Bankhauses in seine Körperhaltung pumpt und gemessenen Schrittes zum Schalter schreitet.
Manager: "Guten Tag, der Herr. Was gibt es denn hier für ein kleines Problem?"
Er: "Ich habe im Lotto 20 Millionen gewonnen und will dafür hier ein verdammtes Konto."
Manager: "Ah. Und diese blöde Kuh hier macht Schwierigkeiten?"

Einer geht noch…
Warum gab es in der "DDR" so wenige Banküberfälle?
Weil man 12 Jahre auf das Fluchtauto warten musste.

3. GELD ZURÜCK - TIPP 2
Schluss mit der Abzocke durch die Banken! Kunden können unter Umständen zu viel bezahltes Geld von ihrer Bank zurückfordern! So geht‘s

www - wertvolle weise worte...
Banker sind Leute, die dir bei Problemen helfen, die du ohne sie nicht gehabt hättest.

4. GELD ZURÜCK - TIPP 3
Das Reiseportal, das seine Provisionen mit seinen Kunden teilt! Es ist gleichzeitig auch der einfachste Weg zum eigenen Reisebüro ohne irgendwelche Kosten: Mehr erfahren

WUSSTEN SIE,...
dass mehr als die Hälfte der Bundesbürger nicht weiß, dass sie seit anderthalb Jahren beim Kontowechsel auf die Unterstützung der Bank pochen können? Leider hat der Gesetzgeber für die gesetzliche Kontenwechselhilfe ein völlig unverständliches Formular entwickelt. Besser klappt der Wechsel, wenn man einen bankeigenen Kontowechselservice nutzen kann. Zum Stiftung Warentest-Bericht

5. GESCHENKT
A) Girokonto: Das früher kostenlose Girokonto stirbt aus. Nur noch 23 Kontomodelle sind ohne Wenn und Aber kostenlos. Zum Stiftung Warentest-Bericht
B) Gratis-Seminare „ABC der Baufinanzierung“, bundesweit
C) Arbeitsbleistift (18 cm), Zettelbox, für jeweils nur 0,00 Euro (solange Vorrat reicht)
Übrigens: Stiftung Warentest zeichnete Patronen von druckerzubehoer im Magazin „test“ mit der Note "Gut 2,3" aus! Hier stimmt wie immer beides: Qualität und Preis!

LINKS, DIE MAN NICHT LINKS LIEGEN LASSEN SOLLTE...
Der erste Bankraub
Was es mit den neuen Kontomodellen auf sich hat
Girokonto-Gebührenfallen umgehen
Das Pfändungsschutz-Konto
Das doppelte Spiel von Goldman-Sachs
Noch besser dargestellt, ebenso amüsant wie aufklärend

IN DER NÄCHSTEN AUSGABE LESEN SIE u.a.
Die Urlaubs-Strategie und der lukrativste Markt der Welt

AUCH INTERESSANT:
Verlag Big Benn Books
Jeden Tag reicher
Urlaub zum Nulltarif
Jobs als Testperson
Schufa-freie Geldquellen
Negative Schufa-Einträge löschen
Der Schulden-K.o.
BBB-Forum
Meine Facebook-Seite
Link zum Partnerprogramm

© Copyright: Roland Benn / BIG BENN BOOKS

Zurück zur Übersicht



So geht Geldverdienen im Internet: 160x600


Footer von Jeden Tag Reicher