Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

Warum ist eine Mobile First Webseitengestaltung so wichtig für mittelständische Unternehmen?


Weil Google es seit 2018 so will, Punkt.

Google hat 2018 seine Internetseiten Indexierung von der Desktop Version auf die Mobile Geräte Version geändert.

Alle Internetseiten, die am Desktop gestaltet wurden und älter als zwei Jahre sind, werden seit 2019 in der Google Indexierung ignoriert und fallen im Ranking wie Espenlaub.

Mobile Speed ist und bleibt wichtig: Ob Nutzer eine Webseite überhaupt sehen, mit ihr interagieren oder diese schnell wieder verlassen, hängt stark von der Ladegeschwindigkeit ab.

Heutzutage ist es immer noch gängig, Webseiten im Desktop-Format zu erstellen und die Größe (Responsive Design) an Mobilgeräte anzupassen. Das Problem hierbei ist, dass diese Webseiten leider ab jetzt von Google ignoriert werden, da in der Gestaltung keine Mobile First Technologie enthalten ist.

Gerne wird dem Kunden noch erklärt, dass seine Webseite auf allen mobilen Geräten funktioniere und auch mobilfreundlich sei; doch enthält diese Webseite nicht die für Google zu erkennende Mobile First Indexierung. Die Webseite wird trotzdem nach dem altmodischen Muster zuerst auf dem Desktop erstellt.

Mobile Friendly oder Mobile Responisve entspricht nicht Mobile First! Googlen Sie es mal.

Wenn Ihre Internetseite mit einer Mobile First Technologie entwickelt wird, bedeutet dies, dass sie für alle mobilen Geräte, wie Smartphone, Tablets, iOS, Android oder Windows, automatisch passt. Dies hat den Vorteil, dass Ihre Internetseite eine der schnellsten Webseiten aller Zeiten wird, nämlich mit < als 1,5 Sekunden mobiler Ladezeit.

Das heißt, Google indiziert vorzugsweise zuerst mobil gestaltete Webseiten.

Ihr Ranking schießt in die Höhe, Ihre Besucher finden Sie schneller.

Die Geschwindigkeit Ihrer Webseite ist heute entscheidend. Die Internetnutzung hat sich im Laufe der Jahre dramatisch verändert. Internet Benutzer (User) sind nicht länger bereit, lange zu warten, bis eine Webseite auf ihrem mobilen Gerät lädt. Hat Ihre Webseite eine Ladegeschwindigkeit von mehr als drei Sekunden, haben Sie soeben einen Kunden verloren.

Site Speed Matters!

Was kann nun eine Mobile First erstellte Webseite für mich tun?
  • Benutzerfreundlich auf mobilen Geräten und auf dem Desktop
  • Schnelle Seitenladung hält Ihre Besucher
  • Erhöhung Ihrer Conversion Rate
  • Optimierte Geschwindigkeit erhöht Ihren SEO Wert
  • Mobile First Bild Optimierung
  • Schnellere Server Antwortzeit
  • Schnelleres Ranking bei Google
Können wir Ihnen helfen, das zu erzielen?
YES, we can!

Mit einem 24/7 Service sind wir immer für unsere Kunden erreichbar und können auf Wünsche schnell reagieren und diese zeitnah umsetzen.

Seien Sie proaktiv und nicht reaktiv. Handeln Sie jetzt statt später, es lohnt sich!

Hier meine Webkontaktdaten:
www.tinmillsmedia.com
www.Praxis.Best
www.Tinmills.com

Beste Grüße
Linda Mills

AUCH INTERESSANT:
Womit lässt sich im und übers Internet Geld verdienen?
Anonym surfen: die 12 besten VPNs
Sichere Offshore-Server
Wie digitale Nomaden unabhängig von Ort und Zeit Geld verdienen


Zurück zur Übersicht




Footer von Jeden Tag Reicher