Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

Womit lässt sich
im und übers Internet Geld verdienen?



Leseprobe aus dem Ebook "Steueroase Internet":

Wie ein Internet Business gegründet werden kann, ist nicht Gegenstand dieses Ebooks. Das ist ein ganz anderes Thema, wofür es zahllose gute Anleitungen gibt.
Beispiel 1: mit Amazon
Beispiel 2: mit Gratis-Ebooks
Beispiel 3: mit YouTube
Beispiel 4: mit Nischenseiten
Beispiel 5: mit eigenen Produkten
und viele andere, siehe http://www.benn-verlag.com/geld-verdienen-internet.html.

Wie im richtigen Leben fliegen einem auch im Internet die gebratenen Tauben nicht einfach in den Mund, auch wenn manche Internet Marketer leichtgläubigen Neulingen das glauben machen, um ihre Waren besser zu verkaufen.
Wie im richtigen Leben muss man auch in diesem Beruf und Geschäft viel lernen. Diese Mühe sollte man sich machen, dann stellt sich auch nachhaltiger Erfolg ein.

In diesem Kapitel will ich Ihnen skizzieren, was alles möglich ist, um im Internet beziehungsweise über das Internet Geld zu verdienen. Ob Thailand oder Schlaraffenland, ob Südamerika oder Südseeparadies – Sie können von jedem Ort der Welt aus Einkommen generieren, solange Sie nur eine gute Internetverbindung haben.

Also jetzt aber konkret. Hier eine Aufzählung der Möglichkeiten, die zwar lang ist, sich jedoch mit Ihrer Fantasie noch erweitern lässt:
  • Als Internet Marketer verkaufen Sie eigene digitale Produkte (Ebooks, Software usw.).
  • Als Webinar-Leiter vermitteln Sie Ihr Können und Wissen anschaulich und visuell.
  • Als Affiliate Marketer vermitteln Sie Käufer für digitale und reale Produkte von externen Herstellern, wofür Sie eine Vermittlungsprovision erhalten.
  • Als Autor von Ebooks können Sie diese selbst vermarkten oder auf Plattformen wie DigiStore24 zum Wiederkauf anbieten.
  • Als Autor von Büchern und Ebooks können Sie Ihre Werke über einen herkömmlichen Verlag und/oder eine Ebook-Plattform herausgeben und verkaufsabhängige Tantiemen kassieren. Über www.bod.de und ähnliche Anbieter können Sie auch in Eigenregie verlegen.
  • Als Autor von Büchern und Ebooks können Sie Ihre Werke auch direkt über Amazon Kindle vermarkten, was dort sogar weltweit möglich ist. Hier ein leuchtendes Beispiel
  • Als Ghostwriter von Artikeln und Webseiten-Content. Abnehmer und Kunden finden Sie auf Plattformen, die hier beschrieben sind.
  • Als Webdesigner, Werbetexter usw.
  • Als Software-Entwickler.
  • Als Fotograf können Sie Ihre Arbeiten vielen Plattformen weltweit anbieten und Tantiemen von jedem verkaufen Bild erhalten. Nähere Infos in diesem externen Artikel: Geld mit (Smartphone-)Fotos
  • Als Webseiten- und Blogbetreiber passive Einnahmen durch AdSense erzielen, einfach dadurch, dass Seitenbesucher AdSense-Anzeigen anklicken, die zum Content (d.h. themenrelevanter Seitentext) passen.
  • Als Partnervermittler.
  • Als Arbitrage-Trader, kurz Arber genannt, lässt sich mit den Quotenunterschieden von Sportwetten ein sicheres Einkommen erzielen, unabhängig vom späteren Ausgang des Spiels oder Rennens (meine Ebook-Empfehlung)
  • Professionelle Tippservices versorgen Sie mit Empfehlungen für gewinnträchtige Sportveranstaltungen. Gute Tipster können monatlich eine Rendite zwischen 10 und 20 Prozent erzielen; Beispiel.
  • Als Follower eines Social Traders.
  • Als Forex-Trader können Sie Geld im 60-Sekunden-Takt verdienen: Urlaubstrategie - das Forex-Freiheit-System.
  • Als Gründer eines Online-Casinos können Sie unendlich viel mehr verdienen. Es gibt Niedrigsteuer- und Nullsteuerländer, die speziell diese Klientel ins Land holen wollen (Zypern, Malta, Gibraltar, verschiedene Karibikinseln usw.).
  • Als Vermögensverwalter können Sie die Kapitalanlagen wohlhabender Zeitgenossen managen.
  • Als Offhore-Firmengründer helfen Sie Unternehmen und Selbstständigen, Steuern zu sparen.
  • Als Nominee (Strohmann) einer Offshore-Firma.
  • Als privater Geldverleiher schaffen Sie durchaus eine zweistellige Rendite und damit ebenfalls ein passives Einkommen (Nachweis).
  • Als Vermittler von Waren und Dienstleistungen aller Art. Kenntnisse und Kontakte aus Ihrem früheren Offline-Job lassen sich hier gut vermarkten.
  • Als Experte/Berater auf Ihrem Gebiet (beruflich oder Hobby).
  • Als Rechercheur, Informationshändler.
  • Als Importeur/Exporteur.
  • Als Erotikseitenbetreiber.
  • Als Powerseller bei ebay.
  • Als Betreiber einer kostenpflichtigen Mitgliederseite. Zum geschützten Innenbereich haben nur diejenigen Zutritt, die einen monatlich/vierteljährlich/jährlich wiederkehrenden Beitrag gezahlt haben.
An der langen Liste erkennen Sie vielleicht schon, dass sich im Grunde fast alles auch im Internet vertreiben und verkaufen lässt, was auch in der realen Welt möglich ist. Sie müssen sich nur Gedanken machen oder Sie holen sich hier noch mehr Inspiration und Information: Geld verdienen als Digitaler Nomade

Den Mitgliedern der Community Citizen Circle stehen über 100 Videolektionen und Fallstudien zur Verfügung, wie man ein nachhaltiges, ortsunabhängiges digitales Business betreiben kann.

EXTRA-TIPP
Wenn Sie als Zielgruppe nicht nur deutschsprachige Internetuser ansprechen wollen, sondern die viel größere Gruppe der englischsprachigen, dann haben Sie einen etwa 10 Mal größeren Markt, wenn man nur die englischen Muttersprachler zählt (Großbritannien, USA, Kanada, Australien usw.).
Da Englisch die Weltsprache Nummer 1 ist, können Sie noch globaler planen – und verdienen.
Die weltweit größte Plattform für englischsprachige digitale Produkte finden Sie auf: Clickbank
– eine wahre Fundgrube mit Zehntausenden Artikeln für nahezu jede Nische. Wenn Sie hier nichts finden, wovon Sie im Ausland leben sollen, dann weiß ich nicht…

Dies war eine einleitende Leseprobe
aus dem Ebook "Steueroase Internet"

AUCH INTERESSANT:
Die 10 Vorteile eines Internet-Business
Die 5 Rezepte erfolgreicher Internet-Marketer
25 Tipps für unternehmerischen Erfolg


Zurück zur Übersicht




Footer von Jeden Tag Reicher