Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

Sei schlau:
Investiere in Künstliche Intelligenz



In der Schule lernten wir im Chemieunterricht das Periodensystem der Elemente. Nun gibt es auch das Periodensystem der Künstlichen Intelligenz (KI). Es lohnt sich, einen Blick darauf zu werfen. Sie werden erkennen, dass KI viel mehr ist als nützliche kleine Roboter oder selbstfahrende Fahrzeuge. Sie wird unseren Alltag revolutionieren. Die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt. Intelligente Kapitalanleger können diese Anlageklasse nun besparen und für Vermögensaufbau und Alterssicherung nutzen:

Weil die Schulzeit wahrscheinlich schon lange her ist, hier zur Erinnerung nochmal das Periodensystem der chemischen Elemente: https://de.wikipedia.org/wiki/Periodensystem
Und zum Vergleich das neuartige Periodensystem der Künstlichen Intelligenz (Englisch: Artificial Intelligenz): https://www.periodensystem-ki.de/Mit-Legosteinen-die-Kuenstliche-Intelligenz-bauen

Ich nehme an, dass Sie nicht im Entferntesten geahnt hätten, welche faszinierenden Möglichkeiten die 28 Elemente der Künstlichen Intelligenz für die Zukunft bereithalten. Wir stehen erst ganz am Anfang der Entwicklung menschenähnlicher, intelligenter Maschinen und Programme.

Mit dem neuen ETF „Amundi Stoxx Global Artificial Intelligence UCITS“ können Sie diese Entwicklung miterleben und mitverdienen. Der Fonds wurde erst am 04.09.2018 aufgelegt, verwaltet aber schon 177 Mio. Euro und hat sich seitdem erfreulich entwickelt: Innerhalb der ersten 17 Monate seit Auflagedatum stieg der Kurs von 45 auf knapp über 60 Euro.
eider hat der Corona-Börsencrash im März 2020 auch diesen ETF-Fonds nicht verschont, so dass der Kurs auf kurzzeitig ca. 40 Euro fiel. Inzwischen hat er sich wieder auf das Ausgangsniveau erholt. Da der Künstlichen Intelligenz aber unweigerlich die Zukunft gehört, gehe ich von weiter steigenden Kursen aus. Jetzt ist die Chance, Fondsanteile wieder billig einzukaufen.

Der Indexfonds „Amundi Stoxx Global Artificial Intelligence UCITS“ hat sein Domizil in Luxemburg.
Die Laufenden Kosten sind mit 0,35% selbst für ETFs überaus günstig.

Die Anbieter Comdirect und Flatex bieten auch Sparpläne an:
Comdirect: 25 Euro Mindestsparrate (Gebühren 1,5%)
Flatex: 50 Euro Mindestsparrate (Gebühren 1,50 € +0,25%)

WEITERE INTERESSANTE ETFs:
Rendite mit den Lastern anderer Leute
Kinderleichter ETF-Sparplan
Luxusgüter-Fonds
Anlageempfehlung Wasser-Aktien

Ende der Leseprobe aus dem Gratis-Newsletter JEDEN TAG REICHER

Zurück zur Übersicht

Gratis-Newsletter
JEDEN TAG REICHER




Gratis-Newsletter



Footer von Jeden Tag Reicher