Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

Billiger aus dem Ausland telefonieren

Telefonieren mit dem Handy ist eine der neuen Süchte. Auch im Ausland können viele Zeitgenossen nicht darauf verzichten, selbst wenn es erheblich teurer kommt. Nachfolgend Infos und Tipps, wie man teure Telefonkosten vermeidet und billiger oder gratis aus dem Ausland telefoniert:

Viele Menschen nehmen ebenfalls ihre Smartphones mit in den Auslandsurlaub und benutzen sie sogar. Doch nicht nur das Telefonieren, sondern auch das Surfen im Internet kann teuer zu stehen kommen.

Um sich über die potenziellen Kosten im Klaren zu sein, sollte man sich vor der Reise bei seinem Mobilfunkanbieter bezüglich der Roaminggebühren informieren. Zwar hat der Gesetzgeber erkannt, dass in der Vergangenheit hier erhebliche Kostenfallen lauerten und hat bereits zum 1. Juni 2012 Preisobergrenzen innerhalb der EU erlassen.

Trotzdem sind Telefonate und SMS immer noch um ein Vielfaches teurer als zuhause. Und außerhalb der EU kann eine Telefonminute sogar bis zu 3 Euro kosten.

Die einfachste und sicherste Strategie zur Vermeidung unerwünschter Kosten ist das Abschalten der Roamingfunktion des Handys oder Smartphones. Für diejenigen, die das nicht möchten oder erreichbar bleiben wollen, gibt es aber auch sehr günstige Alternativen:

Es gibt nämlich Apps für die Internet-Telefonie, mit denen das Telefonieren und Internetsurfen auch aus dem Ausland ganz günstig kommt. Um die Roamingkosten zu vermeiden, muss man sich nur einen WLAN-Hotspot suchen, die sehr häufig kostenlos angeboten werden (und falls sie kostenpflichtig sind, sind sie günstig).

Solche WLAN-Hotspot haben fast alle Hotels, Restaurants, Cafes, Flughäfen usw., die etwas auf sich halten.

Nun müssen Sie nur noch einen VoIP-Dienst nutzen und Sie können über das Internet telefonieren und sparen sich die Roaminggebühren.

In den diversen App-Stores gibt es Applikationen, mit denen Sie solche VoIP-Services in Anspruch nehmen können. Diese Tools lassen sich teilweise kostenlos auf iPhones und Android-Smartphones installieren. Anschließend können Sie wie zuhause für nur 9 Cent pro Minute telefonieren und simsen.

Eine Möglichkeit gratis zu telefonieren, zu mailen und SMS zu versenden, ist die Verwendung eines Laptops, das mit Skype ausgestattet ist. Wenn z.B. das Hotel kostenlosen WLAN-Zugang hat, fallen nämlich überhaupt keine Kosten an.

© Copyright: Roland Benn, BIG BENN BOOKS

.



Zurück zur Übersicht

160x600


Footer von Jeden Tag Reicher