Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

Legaler Passkauf

Weltweit gibt es nur 3 Länder, wo man sich eine Staatsbürgerschaft, also einen neuen Pass, legal kaufen kann. Eines davon liegt direkt vor unserer Haustür:

DOMINICA
Dominica ist eine seit 1978 selbstständige Inselrepublik der Kleinen Antillen in der östlichen Karibik mit herrlicher Natur. Die Insel hat rund 73.000 Einwohner und ist zu unterscheiden von der Dominikanischen Republik.

Seit 1993 gibt es hier ein legales Pass-Programm, das sogar in der Verfassung verankert ist. Über 5.000 Menschen haben seitdem von diesem „Citizenship by Economic Contribution“ genannten Programm Gebrauch gemacht.

Der Dominica-Pass kann neben der eigentlichen ersten Staatsbürgerschaft geführt werden.

Die Vorteile, Staatsbürger von Dominica zu sein, sind interessant:

  • Keine jahrelange Wartezeit wie bei normalen Einbürgerungsprogrammen, Passausstellung innerhalb weniger Monate. Keine Anreise dazu erforderlich, zumal seit Februar 2015 auch das frühere Interview gestrichen wurde, was die Bearbeitungszeit weiter verkürzt.
  • Visum-freie Einreise in 109 Länder (darunter die meisten EU-Staaten)
  • Keine Einkommenssteuer auf außerhalb Dominicas erzieltes Einkommen
  • Keine Quellensteuer
  • Keine Erbschaftssteuer
  • Keine Schenkungssteuer
  • Politische und wirtschaftliche Stabilität
  • Die Amtssprache auf Dominica ist Englisch
  • Die Staatsbürgerschaft gilt lebenslänglich, eine Passverlängerung nach 10 Jahren ist problemlos.

Der Preis beträgt 150.000 USD plus ca. 15.000 USD Gebühr für den Background-Check. Für den Pass jedes Familienmitglieds fallen weitere 50.000 USD an.

SAINT KITTS & NEVIS
Saint Kitts and Nevis ist ein föderaler Inselstaat, der ebenfalls zu den Kleinen Antillen gehört. Die Inseln sind seit 1983 von Großbritannien unabhängig und haben 50.000 Einwohner.

Die Vorteile, Staatsbürger von St. Kitts & Nevis zu sein, sind ebenfalls interessant:

  • Keine jahrelange Wartezeit wie bei normalen Einbürgerungsprogrammen, Passausstellung sofort nach Antragsgenehmigung.
  • Visum-freie Einreise in sogar 121 Länder (darunter alle EU-Schengen-Staaten sowie Schweiz, Großbritannien, Irland und Kanada)
  • Kein Mindestaufenthalt im Land erforderlich
  • Steuerfreiheit

Eine Besonderheit ist, dass zur Erlangung des Passes ein Besuch im Land nicht unbedingt erforderlich ist. Agenturen, die St. Kitts & Nevis Pässe vermitteln können, können Treffen in Zürich, London oder Dubai arrangieren.

Die Staatsbürgerschaft gilt lebenslänglich, der Pass kann nach Ablauf von 10 Jahren jeweils problemlos verlängert werden.

Die Staatsbürgerschaft des „Citizenship by Investment“ genannten Programms kann gegen folgende Investitionen erlangt werden: Entweder eine Zahlung von  250.000 USD in die Sugar Industry Diversification Foundation oder 400.000 USD für einen Immobilienkauf. Pässe für Familienmitglieder erhöhen die jeweiligen Summen. Die Investition ist nicht rückzahlbar. Antragsgebühren werden extra berechnet.

ÖSTERREICH
Überraschenderweise gehört auch Österreich zu den wenigen Ländern dieser Erde, wo man gegen eine Investition im Lande die Prozedur zur Erlangung der Staatsbürgerschaft abkürzen kann. Einen Austria-Pass kann man demnach sogar bekommen, wenn man kein Deutsch spricht.

Österreich bürgert jährlich zwischen 5.000 und 10.000 Ausländer auf dem normalen Weg mit den üblichen langen Fristen ein (je nach Konstellation betragen sie zwischen 6 und 30 Jahren).

Doch 30 bis 50 Personen bekommen jedes Jahr die österreichische Staatsbürgerschaft vom Innenministerium im Schnellverfahren. Dann nämlich, wenn es im Staatsinteresse liegt. Und im Staatsinteresse liegt es, wenn Personen mit besonderen Leistungen Österreicher werden wollen. Das können Künstler oder Sportler sein, aber auch Wissenschaftler oder Unternehmer.

Wohl weil ein österreichischer Pass weltweit hoch angesehen ist und es sich damit sehr leicht visafrei reisen lässt, beträgt die erforderliche Summe, die zu einem positiven Ministerratsbeschluss führt, stolze 10 Millionen USD.

Übrigens:
Als Deutscher dürfen Sie seit 1.1.2000 legal eine zweite Staatsbürgerschaft führen.

Infoquelle
Eine sehr gute Quelle mit Informationen bezüglich Visa, Staatsbürgerschaft und Aufenthaltsgenehmigung ist die Webseite passports.io

© Copyright: Roland Benn
.



Zurück zur Übersicht




Footer von Jeden Tag Reicher