Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

JEDEN TAG REICHER
(anders als erwartet, selten wie vermutet und vor allem nie so, wie andere es gerne hätten)
Ausgabe 475a vom
13.04.2019
!! Wenn Ihnen diese Ausgabe gefällt, dürfen Sie sie gerne weiterempfehlen !!

Ihre Themen in dieser Ausgabe:

  1. Wie Sie Alltagsideen schützen und vermarkten!
  2. Mittel gegen Niedrigzinsen, Teil 2
  3. Wie sich die Zeiten ändern…
  4. Geschäftsidee mit sehr wenig Startkapital
  5. Geschenkt (Tabakpastillen, Hautcreme, Reiseportal)
0. PERSÖNLICHES
Ich war ein Mann, gefangen im Körper einer Frau.
…Aber nur bis zu meiner Geburt…
Hatte ich Sie eben etwa erschreckt?
Eine friedliche Zeit, wiederum viel Lesevergnügen und machen Sie es nicht gut, sondern machen Sie es besser, das wünscht Ihnen aus den Philippinen
Roland Benn


ES SAGTE...
Charles Baudelaire (1821-1867, frz. Schriftsteller): „Bei genauem Hinsehen zeigt sich, dass Arbeit weniger geisttötend ist als Amusement.“

1. WIE SIE ALLTAGSIDEEN SCHÜTZEN UND VERMARKTEN!
Ich habe für Sie ein Infoprodukt entdeckt, welches völlig anders ist. Und es zeigt eine gänzlich neue Vorgehensweise, um sich rein online ein Einkommen aufzubauen. Ein an sich sehr bekannter und erfolgserprobter Weg, den Normalsterbliche aber bislang nicht mal „zu denken wagten“, da sie sich ihm erstens nicht gewachsen fühlten und weil sie ihn zweitens für zu teuer hielten. Beides ist nicht der Fall!
Erstere Einschätzung (sich nicht gewachsen fühlen) beruht einzig auf weit verbreiteten völlig fehlerhaften Vorstellungen. Und Zweitgenanntes („zu teuer“) hat sich mit unserem einzigartigen und völlig konkurrenzlosen Produkt erledigt! Die somit von unserem Produkt ermöglichte Perspektive – „Geld rein mit Ideen verdienen, komplett online und nebenher fast ohne Kosten durchführbar“ – ist ausgesprochen attraktiv und es wert, ausprobiert zu werden. Konkurrenzprodukte gibt es zurzeit keine für diese Thematik: Erfinder A bis Z, die Schritt-für-Schritt Anleitung

INTERESSANT...
a) Saatgut aus Russland - es lohnt sich, mal ostwärts über den Tellerrand zu blicken. Klick mich
b) Die unglaublichsten Schmuggel-Tricks aller Zeiten – ansehen

2. MITTEL GEGEN NIEDRIGZINSEN, TEIL 2
Als vor einigen Jahren die ersten Demografie-Fonds auf den Markt kamen, hielten das viele Anleger für eine zu vernachlässigende Nische. Heute ist klar: Die Fonds-Experten hatten die Zeichen der Zeit richtig erkannt. Denn die Ausrichtung auf ältere Bevölkerungsgruppen bringt überdurchschnittliche Renditen. Klick mich

SPASS MUSS SEIN...
Der Anwalt gewinnt den Prozess und mailt seinem Mandanten: "Die Gerechtigkeit hat gesiegt!"
Der Mandant mailt zurück: "Sofort Berufung einlegen!"

Einer geht noch…
Lehrer: „Kevin, was ist ein Vakuum?“
Kevin: „Herr Lehrer, ich hab’s im Kopf, aber ich kann’s nicht erklären.“

Und das geht zu weit…
Wenn SIE sagt: „Im Bett bist du eine echte Null!“ – könnte das eine mögliche Antwort sein:
„Tja, der beste Jockey kann nichts machen, wenn das Pferd tot ist…“

3. WIE SICH DIE ZEITEN ÄNDERN
Es gibt Dinge, die würde man wahrscheinlich nicht glauben, wenn sie nicht bestätigt wären. Einige Dinge, die wir uns heute nicht vorstellen können, waren damals jedoch vollkommen normal und standen praktisch auf der Tagesordnung. 10 Dinge, die in früheren Zeiten erlaubt waren

www - wertvolle weise worte...
Der Enkel fragt Opa: „Wie konntet ihr früher ohne Fernsehen, Handy und Internet leben?“
Opa: „Na, so wie ihr heute – ohne Höflichkeit, Menschlichkeit und Respekt…“


4. GESCHÄFTSIDEE MIT SEHR WENIG STARTKAPITAL
Das Problem: Nicht die Kirche oder die Friedhofsverwaltung sind verantwortlich für die Pflege eines Grabes, sondern die Angehörigen des/der Verstorbenen. Doch bei weitem nicht alle Hinterbliebenen können die Betreuung übernehmen – die einen wohnen zu weit weg, die anderen sind beruflich so eingespannt, dass sie keine Zeit haben. Wieder andere sind gesundheitlich oder aus Altersgründen nicht in der Lage. Manche haben kein Talent fürs Gärtnern und dann gibt es noch solche, denen die Tätigkeit emotional zu nahe geht. Die Lösung: ein Grabpflege Service
    WUSSTEN SIE,...
    dass der Durchschnitts-Ami jeden Tag 3 Stunden damit verbringt, auf ein Handy oder Tablett zu starren? Wenn man Fernsehen und Computer mit einbezieht, ist er sogar 9 (!) Stunden täglich vor einem Bildschirm. Auch Deutsche waren 2018 laut einer Postbank-Studie 46,2 Stunden pro Woche online, 3 Stunden mehr als im Vorjahr und damit auch länger im Internet als auf der Arbeit. Erfahren Sie die 5 Strategien, die Internetsucht zu reduzieren und sich weniger ablenken zu lassen

    5. GESCHENKT
    A) Oliver Twist: Tabakpastillen, die rauchfreie Alternative. Probepackung mit 2-3 der 6 Geschmacksmuster anfordern
    B) Wohlderma: Hautpflege-Probe Wohlderma Plus+ (Juckreiz, trockene Haus, Hautentzündungen) frei Haus
    C) Das Reiseportal, das seine Provisionen mit seinen Kunden teilt! Es ist gleichzeitig auch der einfachste Weg zum eigenen Reisebüro ohne irgendwelche Kosten.
    Ab sofort gibt es auch die Kategorie "Tarife" mit den Untersegmenten "Strom", "Gas", "DSL" und "Kredite".

    LINKS, DIE MAN NICHT LINKS LIEGEN LASSEN SOLLTE...
    Wie Sie sich selbst ins rechte Licht rücken
    Die 5 Schritte zum digitalen Nomaden
    Zwei neue lustige Fotos (ein anständiges und ein weniger anständiges)

    IN DER NÄCHSTEN AUSGABE LESEN SIE u.a.
    Mittel gegen Niedrigzinsen, Teil 3

    AUCH INTERESSANT:
    Verlag Big Benn Books
    Jeden Tag reicher
    Urlaub zum Nulltarif
    Jobs als Testperson
    Schufa-freie Geldquellen
    Negative Schufa-Einträge löschen
    Der Schulden-K.o.
    BBB-Forum
    Meine Facebook-Seite
    Link zum Partnerprogramm


    © Copyright: Roland Benn /
    BIG BENN BOOKS

    Zurück zur Übersicht


    sportwetten


    Footer von Jeden Tag Reicher