Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

Franchise: Coffee-Bike


Aller Anfang ist schwer, sagt ein Sprichwort. Doch im Bereich Geschäftsgründung gibt es eine Methode, die Einstieg und unternehmerischen Erfolg ziemlich sicher macht. Weil die jeweilige Geschäftsidee ausgiebig und jahrelang vorgetestet ist.
Wer den perfekten Einstieg in die Selbstständigkeit sucht, hat durch Franchising sehr gute Chancen, einen guten Start hinzulegen und im weiteren Verlauf überdurchschnittlich zu verdienen.

Nun gibt es ein Franchise-Modell für kleines Geld, das das beliebteste Getränk der Erwachsenen äußerst attraktiv vermarktet - ein regelrechtes Hingucker-Geschäft:
Ein Fahrrad im nostalgischen Retro-Stil ist allein schon eine Attraktion. Wenn dieses Bike auch noch Kaffee verkauft, dann kann nicht mehr viel schiefgehen, was den Verkaufserfolg betrifft.

Zwei Studenten hatten 2010 die Idee, Tradition und Lifestyle geschickt miteinander zu verbinden – heraus kam dabei das Café auf drei Rädern, der mobile Coffee Shop. In Deutschland zählt er mittlerweile zu den am schnellsten wachsenden Franchise-Systemen; und auch international ist das Wachstum bislang grenzenlos.

Viele Vorteile
  • Das mobile Café ist autark, denn es ist nicht auf externe Wasser- und Stromversorgung angewiesen.
  • Daher sehr vielseitig einsetzbar: Fußgängerzonen, Wochenmärkte, im Grünen, Feste, Events usw.
  • Außer Kaffee kann auch frisch gepresster Orangensaft angeboten werden.
  • Zusätzlichen Umsatz verschaffen kleine Snacks.
  • Jedes Coffee-Bike wird individuell für den jeweiligen Franchisenehmer gebaut.
  • Die Kaffeespezialitäten sind biozertifiziert.
  • Niedrige Betriebskosten.
  • Sie bestimmen den Einsatzort.
  • Der Franchisegeber unterstützt seine Partner dadurch, dass er verschiedene Veranstaltungen und Catering-Events - von Betriebsfeiern bis zu Hochzeiten – vermittelt.
Das vielleicht größte Plus
Ein ganz großes Plus sind die unschlagbar niedrigen Investitionskosten im Gegensatz zu sonstigen Franchise-Systemen der Gastronomie: Einstiegsgebühr beträgt nur 2.490 Euro.

Ein Eigenkapital ist neuerdings nicht unbedingt erforderlich, da jetzt auch die Möglickeit besteht, dass Sie Ihr Coffee-Bike mieten. Das erleichtert den Einsteig in die Selbstständigkeit erheblich.

Der Kauf eines Coffee-Bikes schlägt mit 24.990 Euro zu Buche.
Es gibt keine monatlichen Fixkosten. Sie zahlen nur einen kleinen Anteil auf das, was Sie wirklich verkauft haben, und zwar 12,5 Cent Franchisegebühr pro verkaufter Kaffeespezialität. Die Werbegebühr bezträgt 2,5 Cent pro Kaffee.

Video:
Das Franchisekonzept Coffee Bike in 60 Sekunden erklärt: Ansehen

Pressemeldung, 28. Juni 2016:
Coffee-Bike Ingolstadt: Rekordumsätze ab dem ersten Tag
Seit Anfang Mai 2016 gibt es nun auch in Ingolstadt und Umgebung hochwertige Kaffeespezialitäten vom Coffee-Bike. Der gelernte Ingenieur Daniel Hame, der direkt mit zwei Coffee-Bikes gestartet ist, konnte sich mit Unterstützung der Coffee-Bike Zentrale einen festen Standort im Ingolstadt Village sichern. Hier ist regelmäßig eines seiner Bikes im Einsatz. An besonders populären Tagen findet man gar beide Bikes in dem Designer Outlet.
Hame ist begeistert von den ersten eineinhalb Monaten im Einsatz: „Die Resonanz der Kunden war vom ersten Tag an durchweg positiv. Die Gäste loben den hervorragenden Bio-Kaffee und der Start in Ingolstadt ist insgesamt phänomenal verlaufen.“
Hame, der bereits seit Jahren selbstständig im Ingenieurbereich tätig ist, war von Anfang an von der Zusammenarbeit mit Coffee-Bike überzeugt: „Für mich als Gastro-Neuling ist Franchising die optimale Möglichkeit mit vermindertem Risiko und einem starken Partner im Rücken gänzlich durchzustarten. In Coffee-Bike sehe ich die optimale Gelegenheit als Franchisepartner in einer Wachstumsbranche erfolgreich zu sein und von einem bereits etablierten Konzept zu profitieren und wie man sieht, lohnt es sich.“ 
Mit seinem zweiten Coffee-Bike bedient er vor allem Caterings und Sonderveranstaltungen in Ingolstadt und Umgebung.

Beeilen Sie sich, denn es gibt bereits über 100 Franchise-Nehmer und mit jedem weiteren werden die lukrativen Standorte weniger.

Übrigens…
Für das Ausland wird auch der Erwerb von Masterfranchiselizenzen angeboten!

Kontakt:
Coffee-Bike GmbH
Adolf-Köhne-Str. 6
49090 Osnabrück
Internet: https://coffee-bike.com/de/

AUCH INTERESSANT:
Franchise - Geschäftsgründung mit Erfolgsgarantie
Geschäftsidee: Mobilboard
Die verschiedenen Franchising-Arten
© Copyright: Roland Benn / BIG BENN BOOKS



Zurück zur Übersicht




Footer von Jeden Tag Reicher