Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

Energiegewinnung aus den eigenen Körper


Erfahren Sie wie eine Schweizer Firma dabei ist, die eigene Körperenergie des Menschen für Elektrizität zu nutzen:

„Der Mensch ist ein Kraftwerk“, hält die NZZ (Neue Zürcher Zeitung) fest.

Wenn es gelingt, die eigene Körperenergie zu nutzen, würden Ladegeräte der Vergangenheit angehören.

Jetzt ist eine Schweizer Firma dabei, mittels Armband die Elektrizität aus der Wärme des Handgelenks zu produzieren.

Der ETH-Spinoff „Mithras Technology“ ist daran, einen Prototypen weiter zu entwickeln.

Einerseits soll die Technologie in „Wearables“ in Smartwatches und Fitness-Trackern integriert werden.

Weitere Anwendungen sind, Hörgeräte, Cochlea-Implantate (Phonak) oder Glukose-Messgeräte von Batterien unabhängig zu machen.

Gemäß Firmengründer Franco Membrini sind die Anwendungsmöglichkeiten riesig.

Blutspiegelmessungen bei Diabetes, Insulinpumpen und Hörgeräte könnten so direkt betrieben werden.

„Gelingt es seinem Team, ein Produkt tatsächlich auf den Markt zu bringen, so ist es in puncto Energie-Autonomie sogar der guten alten Automatik-Uhr überlegen.

Denn bei älteren oder kranken Menschen kommt es vor, dass die Uhr stehen bleibt, weil sie sich zu wenig bewegen.

Der Biosensor produziert dagegen sogar im Schlaf Strom…

(Quelle Vertraulicher Schweizer Brief Nr. 1642, April 2021)

AUCH INTERESSANT:
Kann einem Angst und Bange machen: die Künstliche Intelligenz
Der gefährliche Gold-Optionsmarkt
Die 50 gefährlichsten Städte der Welt

Ende der Leseprobe aus dem Gratis-Newsletter JEDEN TAG REICHER

Zurück zur Übersicht

Gratis-Newsletter
JEDEN TAG REICHER




Gratis-Newsletter



Footer von Jeden Tag Reicher