Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

Besser leben im Ausland, 03/2021


Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

seit Monaten kriege ich jeden Tag E-Mails von Menschen, die das Leben nicht mehr aushalten in einem Land, das unter Merkel auf dem Weg in die Diktatur ist, mit der absurden Begründung Corona, was schon lange kein vernünftiger Mensch mehr glaubt.

Viele Leser sind in Länder gezogen, wo es ihnen sehr viel besser geht!
Wenn Sie eigentlich auch weg wollen, aber bisher noch zögern, ist das hier womöglich die Lösung für Sie: Nehmen Sie etwas Geld und Ihre Kreditkarten mit und fliegen Sie dahin, wo der Firlefanz mit Corona schon weitgehend vorbei ist! Sie müssen nichts organisieren oder vorbereiten. Einen Test werden Sie brauchen, damit Sie ins Flugzeug dürfen. Besser als in Deutschland leben Sie allemal. Wärmer ist es auch. Probieren Sie es einfach aus – und wenn es Ihnen dort gefällt, kümmern sich andere von dort aus um alle Formalitäten und Papiere...

Immer mehr Deutsche und Österreicher wollen einfach nur noch weg – nichts mehr zu tun haben mit dieser Horrorshow von Merkel, Söder oder Kurz. So schnell wie möglich. Am liebsten gestern. Zum Glück gibt es eine ganze Reihe Auswege...

Keine Lust auf lange Vorbereitungen? Am liebsten rein in den Flieger und weg? So einfach geht's...
Hier ist die Lösung, wie Sie nicht erst umständlich vor der Abreise eine ganze Reihe Papiere besorgen und beglaubigen müssen. Buchen Sie einfach einen Flug und steigen Sie ein. Sie brauchen Ihren Pass, einen negativen Test und Ihre Kreditkarte. Bargeld kann auch nicht schaden. Ein halbes Jahr dürfen Sie sowieso als Besucher bleiben. Bis dahin haben Ihnen erfahrene Helfer von dort aus Ihre Papiere besorgt – natürlich nur, falls Sie sich so entscheiden und dableiben wollen. Es ist die Corona-Lösung nach dem Motto...

Zuerst leben wir wieder – um die Details kümmern wir uns später...
Leben in diesem Land heißt, mit Freunden essen gehen. Hinterher ein paar Drinks, wenn Sie wollen. Die Restaurants und Kneipen sind alle geöffnet. Wenn Sie zum Friseur wollen, ins Fitness-Studio und Einkaufszentrum, müssen Sie nicht lang überlegen, ob Sie das überhaupt dürfen. Oder ob die womöglich gerade geschlossen sind.

Es ist so ähnlich, wie es Deutsche früher mal aus dem eigenen Land kannten – bevor eine kranke Kanzlerin beschlossen hat, ihren Untertanen ein normales Leben zu verbieten und abzugewöhnen, aus welchen Gründen und auf wessen Anweisung auch immer. Und bevor sich nutzlose Abgeordnete entschlossen haben, dieser Kanzlerin die Macht eines Diktators zu übertragen.

Leben in diesem Land heißt auch, dass Sie weniger Geld ausgeben werden als bisher. Sogar in der Hauptstadt, wo ein Dinner im Spitzen-Restaurant immer noch für 25 Euro zu haben ist. Woanders im Land, in den kleineren Städten, geht’s noch preiswerter.
Wenn Sie eine Rente haben, die Ihnen in Deutschland hinten und vorne nicht reicht, kommen Sie damit locker ans Monatsende. Wenn Sie Ihr Geld mit einem Unternehmen im Ausland verdienen, zum Beispiel aus dem Internet, müssen Sie hier nicht mal Steuern zahlen.

Natürlich können Sie auch im Land selbst arbeiten, wenn Sie wollen. Deutsche Handwerker sind gefragt. Die haben einen guten Ruf und dürfen deshalb gern etwas höhere Rechnungen schreiben. Natürlich können Sie auch Geschäfte aller Art machen. Etwa Häuser und Wohnungen bauen. Die Baubranche boomt seit Jahren, und einige andere Branchen auch.
 
In dem Fall müssen Sie auch hier Steuern zahlen – aber zum Glück sehr niedrige
Steuern sind generell nicht hoch. Da liegt die maximale Steuerlast eines Gutverdieners nur bei 20 Prozent, plus ein paar Gebühren hier und da...

Kein Vergleich zu Deutschland, das den traurigen Rekord der höchsten Steuern weltweit hält – sagt die OECD. Da stecken sich Merkel und Co. in der höchsten Steuerklasse rund 75 Prozent von Ihrem Geld in die Taschen, alles in allem... Wie wollen Sie da durch Ihre Arbeit oder Ihre Geschäfte zu Wohlstand kommen?

Das Land, das ich Ihnen hier empfehle, ist genau das Gegenteil. Möglich sind dessen niedrige Steuern, weil Regierung und Verwaltung klein und übersichtlich sind. Das spart nutzlose Ausgaben ... und hat für Sie den Vorteil, dass sich kaum einer in Ihre privaten Dinge einmischt, die keinem Politiker oder Beamten was angehen.

Jeder der eine libertäre Lebensart schätzt, kommt hier seinem Traum ziemlich nahe!
Niedrige Steuern bewirken auch, dass Ihnen der meiste Unsinn erspart bleibt, den Sie nach einem Leben im Merkelland für ganz normal halten. Hier hat die Regierung besseres zu tun, als Benzinmotoren oder Bargeld zu bekämpfen. Von wissenschaftlich unhaltbaren Klima-Thesen – mit der Folge von Klima-Steuern – bleiben Sie genauso verschont, wie von der Gendersprache.

Zum Glück geht spätestens durch die perverse Corona-Politik immer mehr eigentlich unkritischen Menschen ein Licht auf, dass da etwas ganz gewaltig schiefläuft. Deutschland galt ja mal als Land der Dichter und Denker. Zumindest in der Politik finden Sie heute keine großen Denker, und ganz dicht sind die meisten auch nicht.

Ja, es gab auch in diesem Land Corona-Kranke. Auch dort sind Menschen daran gestorben – aber wo sterben keine Menschen an Krankheiten aller Art? Dort wäre es schwer vorstellbar, dass harmlose Bürger von Polizisten oder privaten Wachleuten dumm angemacht, verprügelt oder abgeführt und abkassiert werden, weil sie keine Maske tragen.
 
Eine Impfung für alle steht dort bisher nicht zur Debatte. Eine Impfpflicht auch nicht
Haben Sie Interesse? Um hinzukommen, haben Sie mehrere Verbindungen in der Woche, ab etwa 400 Euro, wenn Sie nur hinfliegen....

»Reisepass genügt! Sonst nichts! Wir erledigen alles. Während Sie bereits Ihre Freiheit geniessen, besorgen wir Ihnen alle Dokumente, Urkunden und Übersetzungen für Ihren zeitlich unbegrenzten Aufenthalt«, verspricht der Mann, der das alles organisiert.

Er geht mit Ihnen zu allen nötigen Ämtern und besorgt völlig unbürokratisch Ihre unbegrenzte Aufenthaltserlaubnis und Ihren Führerschein. Wegen Corona weg aus Deutschland, das heißt in dem Fall...
  • Sie werden am Flughafen abgeholt. Wenn Sie wollen, steht ein schönes Apartments für Sie bereit, bis Sie sich entschieden haben, wo sie künftig leben wollen.
  • Bei allen Terminen begleitet Sie auf Wunsch ein Übersetzer.
  • Sie erhalten Hilfe beim Abschluss einer privaten Krankenversicherung ohne Selbstbeteiligung, die je nach Alter 60 bis 120 Euro im Monat kostet.
  • Für alle Fahrten steht Ihnen eine Limousine mit Fahrer zur Verfügung.
  • Auf Wunsch lernen Sie die Stadt und das Land richtig kennen mit Freizeitaktivitäten, Shopping, kulinarischer Stadtrundfahrt und einer Rundreise.
  • Damit Sie von Anfang an steuerfrei leben und arbeiten, erfolgt auf Wunsch eine Analyse Ihrer Pläne sowie die Gründung der nötigen Gesellschaften.
  • Wenn Sie von dort aus für den deutschen Markt arbeiten wollen, werden geeignete, steuergünstige Firmen in Deutschland oder anderen Ländern gegründet.
  • Wenn Sie dort im Land eine Firma brauchen, bekommen Sie die nötige Beratung, Betreuung, Buchhaltung und so weiter.
  • Auf Wunsch erfolgt eine sofortige unangreifbare Absicherung Ihres Vermögens durch eine Konstruktion, für die sich kein Finanzamt interessiert.
Sicher sich noch viele Fragen offen. Alle Details, Kosten und Kontakte erfahren Sie im aktuellen »Leben im Ausland«

In der Ausgabe lesen Sie...
  • 2 Länder ohne Corona-Terror ... eins davon steuerfrei!
  • Die Corona-Lösung: So genießen Sie Ihr Leben ohne Maske, Verbote und sonstigen Unsinn! Fliegen Sie einfach hin und leben Sie wieder normal – Ihre Papiere erledigen verlässliche Helfer für Sie
  • Krypto-Insider: Alles was Sie schon immer über Bitcoin wissen wollten ... wo Ihre Kryptos sicher sind ... wie Sie damit zahlen ... wer Ihre Bitcoin in Euro auszahlt ... wo Sie 13 Prozent Rendite kriegen
  • Leben wie früher! Für alle, die Deutschland nicht mehr ertragen: Nur 5 Autostunden entfernt redet keiner mehr von Corona
  • Mein Investment-Test: Wo aus 3.000 Euro Einsatz in zwei Monaten über 4.000 Euro geworden sind
  • Leben auf Sark? Was Sie über die kleine Insel wissen sollten, sagt Ihnen einer, der jetzt dort wohnt
  • Finanz-Trend: Gold wieder über 1.800 Dollar! Börsen auf Höchststand und nervöse Anleger! Jetzt noch kaufen? Kommt die Zins-Trendwende? Und: Welcher Uran-Wert jetzt heiß ist...
  • Deutschland: Vom Vorbild zum Gespött der ganzen Welt ... warum immer mehr Deutsche ihr Land inzwischen fluchtartig verlassen
  • Neue Serie: Geld verdienen im Internet! Ihre Strategie auf einen Blick: 11 Schritte auf dem Weg zum Online-Einkommen – regelmäßig, ortsunabhängig, steuerfrei
  • Reisen: Die besten Adressen für preiswerte Flüge, gute Last-Minute-Angebote, interessante Kreuzfahrten zum Niedrigpreis
  • Spanien: Wahlschlappe in Madrid für Sozialisten und Kommunisten ... ultralinker Vizepräsident schmeißt hin. Ist es der Anfang vom Ende für das einzige ultralinke Regime in der EU?
  • Geldanlage: Wenn Ihnen langsam mulmig wird, nehmen Sie jetzt Gewinne mit - oder kaufen diese Aktie und verdienen Geld mit Klimaschutz
All das im aktuellen »Leben im Ausland«

Viel Erfolg bei all Ihren Plänen im In- und Ausland ... und vor allem gesund bleiben!
Ihr Norbert Bartl
Coin S.L.

P.S.:
Auch wenn es aktuell gerade wieder etwas besser aussieht, sollten Sie sich keine falschen Hoffnungen machen. Corona wird nicht einfach verschwinden, dafür sorgen Merkel, Söder und Komplizen. Nach einem Jahr müsste dem letzten klar sein:
Corona ist eine politische Krankheit!
Es ist die Folge einer kranken Politik
Machen Sie sich keine Hoffnung, dass es sich irgendwie regelt. Nichts regelt sich von alleine. Weil die Regierung nicht will, dass irgendwas besser wird. Jetzt drohen Sie uns schon mit dem Klima-Lockdown, falls der Corona-Lockdown irgendwann vorbei sein sollte.
Immer wieder schreiben mir Leser, wie sie der Corona-Katastrophe in Deutschland entkommen sind ... indem sie der deutschen Regierung entkommen sind.
Über die Jahre war ihre Unzufriedenheit gewachsen ... die hohen Steuern ... Millionen Scheinasylanten ... der Kontrollverlust gegen Vergewaltiger und Messerstecher ... die Unsicherheit wegen Euro und Bargeld...
Dann kam Corona. Der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte
Da haben sie ihre Pläne umgesetzt, die sie so lange hinaus geschoben haben. Jetzt lebt jeder von ihnen in einem anderen Land. Corona hat den Ausschlag gegeben – und jetzt fühlen sie sich, als seien sie aus einem Alptraum erwacht.
Ich wünsche Ihnen, dass Sie auch aufwachen! Dass Sie die richtige Entscheidung treffen...

Noch ein P.S.:
Haben Sie Freunde, Kollegen, Bekannte, denen die Entwicklung in Deutschland und Europa nicht ganz geheuer ist? Sie wissen: Kritische Journalisten gibt es viele – aber praktische Lösungen, die auch wirklich funktionieren, erfahren Sie nur in »Leben im Ausland«:
www.coin-sl.com/ausland !!!
Sie helfen Ihren Bekannten, wenn Sie sie auf Informationen und Lösungen aufmerksam machen, die ihnen Presse und Fernsehen vorenthalten. Und Sie helfen mir, indem Sie »Leben im Ausland« von den Internet-Kraken Google, Facebook und Co. auch weiterhin unabhängig machen – und von einer früher oder später drohenden, noch krasseren Internet-Zensur! Herzlichen Dank!!!


AUCH INTERESSANT:
Länder & Orte, die Zuwanderer bezahlen & belohnen
Spurlos verschwinden
Nie mehr Probleme

Fast umsonst reisen als Hidden Travel Ninja
"Medizin-Tourismus": viel Geld sparen bei gleicher Qualität


Zurück zur Übersicht

Gratis-Newsletter
JEDEN TAG REICHER




Gratis-Newsletter
JEDEN TAG REICHER



Footer von Jeden Tag Reicher