Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

Was ist ein Schönheitskredit?

Bis vor ein paar Jahren hatte die nicht mehr existierende ABC Kundenbank (heute readybank) ausdrücklich auch Kredite gewährt für von den Krankenkassen nicht bezahlte Leistungen wie z.B.

  • Medizinische Zusatzleistungen
  • Augen-Laseroperationen
  • Schönheitsoperationen

Leider gibt es dieses Angebot nicht mehr. Dennoch müssen Sie auf gewünschte oder notwendige Eingriffe nicht verzichten – es gibt verschiedene neue Möglichkeiten:

Scheuen Sie sich nicht, während der Beratung in Praxen und Kliniken nach der Finanzierung der plastischen Operation zu fragen. Viele bieten nämlich diese Möglichkeit in Zusammenarbeit mit deren Hausbank an.

Ihr Ansprechpartner ist dabei aber nicht der Arzt selbst, weil er aus standesrechtlichen Gründen keine Kredite gewähren darf, sondern immer die Klinik-Verwaltung.

Nun gibt es aber auch einen neuen Dienstleister für privat wie gesetzlich versicherte Patienten, bei dem man medizinische Leistungen in bis zu 72 Raten zahlen kann. Weitere Infos: http://www.schoenheits-kredit.de/.

Anderer Anbieter: http://www.mybody.de/finanzierung-schoenheitskredit.html

Und z.B. hier können Sie sich über die Kosten von Schönheitsoperationen informieren: http://www.op-kredite.de/


AUCH INTERESSANT:
Der Tricks, wie man Schönheits-OPs fast geschenkt bekommt
Wie man das Altern aufhalten kann



© Copyright: Roland Benn, BIG BENN BOOKS


Zurück zur Übersicht



Footer von Jeden Tag Reicher