Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

Paint My House

In den USA gibt es eine neue Werbeagentur mit frischen, Aufsehen erregenden Ideen. Sie sucht Häuser zum Bemalen. Bemalt wird aber nicht nur eine freie Wand, sondern das komplette Haus. Grell und bunt und mit Werbung. Was der verrückte Clou dabei ist? Lesen Sie es hier:

Bemalung ist eigentlich eine Untertreibung. Die Werbeagentur sucht Häuser, die sie in Werbeflächen verwandeln darf.

Im Gegenzug dafür bezahlt die Agentur die Hypothek, und zwar so lange, wie das Haus bemalt bleibt.

In Amerika sind dies die Voraussetzungen:

  • Man muss Eigentümer des Hauses sein.
  • Es kann nicht gemietet oder geleast sein.
  • Es wird die gesamte Außenfläche des Gebäudes bemalt außer Dach, Fenster und Farben.
  • Das Bemalen dauert ungefähr 3-5 Tage.
  • Das Haus muss mindestens drei Monate bemalt bleibenund kann bis zu einem Jahr verlängert werden.
  • Wenn der Hausbesitzer oder die Werbeagentur die Vereinbarung nach drei Monaten kündigt, wird das Haus wieder mit den ursprünglichen Farben gestrichen.

Wer eine Hypothek zu zahlen hat, aber nichts gegen grelle Farben und das Glotzen der Nachbarn hat, kann mit dieser Aufsehen erregenden Aktion das Familienbudget kräftig entlasten.

Diese Marketingidee ist meines Wissens in Europa noch gänzlich unbekannt.

Initiatoren mit Geschäftssinn und Durchsetzungsvermögen haben hier eine Marktnische, die in den Medien für ziemliches Aufsehen sorgen wird, was wiederum hilfreich ist für die Akquise von Unternehmen, die diese Werbeform buchen möchten.

Leider ist die Webseite der US-Werbeagentur mit den beeindruckenden Fotobeispielen derzeit offline:


Ein paar Nummern kleiner haben zwei pfiffige Engländer einen ähnlichen Werbegag umgesetzt und sich aller Geldsorgen entledigt:
© Copyright: Roland Benn
.



Zurück zur Übersicht




Footer von Jeden Tag Reicher