Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

JEDEN TAG REICHER
(anders als erwartet, selten wie vermutet und vor allem nie so, wie andere es gerne hätten)
Ausgabe 430 vom
30.05.2018
!! Wenn Ihnen diese Ausgabe gefällt, dürfen Sie sie gerne weiterempfehlen !!

Ihre Themen in dieser Ausgabe:

  1. Warum verkauft er seine Strategie?
  2. Auf den allerletzten Drücker Steuern sparen
  3. Neuigkeiten aus dem Krypto-Reich
  4. Glatte Gewinne
  5. Geschenkt (Generator, Holzfarbe, Arbeitsbleistift usw.)
0. PERSÖNLICHES
Ich als Herausgeber von JTR bin die einzige Institution, die direkten Zugang zu der Person „Ludger Graph“ hat (ebenfalls JTR-Leser). Er ist der einzige Internet-Ca. sino-Erfolgs-Coach im deutschsprachigen Raum und erwirtschaftet täglich selbst eigene Gewinne.
Er macht sonst keinerlei Werbung für sich und seinen Service…
Warum verkauft er dann seine Erfolgs-Strategie? Seine Antwort: siehe Punkt 1.
Eine friedliche Zeit wünscht Ihnen aus den Philippinen Roland Benn

ES SAGTE...
Alfred Krupp, (1812-1887, dt. Industrieller und Erfinder. Er baute die von seinem Vater Friedrich Krupp gegründete Kruppsche Gussstahlfabrik, die heute in der ThyssenKrupp AG aufgegangen ist, zum damals größten Industrieunternehmen Europas aus):
„Anfangen im Kleinen, Ausharren in Schwierigkeiten, Streben zum Großen.“


1. WARUM VERKAUFT ER SEINE STRATEGIE?
„Weil ich mit 75 Jahren nichts mehr zu verlieren habe. Ich wende meine Strategie selbst täglich mit Gewinn an. Hier am Balaton lebe ich in einem Urlaubsparadies für Rentner – ohne Stress… allein in einem freistehenden EFH gemeinsam mit Ehefrau und Hund aus dem Tierheim. Wir führen ein angenehmes, stressfreies, einfaches und gesundes Leben ohne finanzielle Sorgen.
Wir könnten auch an jedem anderen schönen Ort in Europa leben: Tessin, Südfrankreich, Monaco…
Aber wir fühlen uns hier sehr wohl, alle sprechen Deutsch, Österreich ist nur wenige Kilometer entfernt und vor allem ist unser Euro hier in Ungarn zwei Euro wert. Und wir wohnen in einem echten Schonraum, ohne die „Probleme“ in Deutschland. Daher gebe ich mein einmaliges Know-how gerne weiter. Mit meiner Strategie kann man  n i c h t  die Bank sprengen - sondern  „nur“ täglich / wöchentlich / monatlich deutliche Dauergewinne erwirtschaften. Kapitaleinsatz liegt zwischen 1T bis 10T.
Das Schlimmste, was einem „Dauergewinner“ nach einem Jahr passieren kann: Er wird von diesem Internet-Ca. sino gesperrt. Was soll’s? Es gibt ja noch tausend andere, darunter mit Sicherheit mindestens zwanzig seriöse.“
Wer mehr erfahren und Kontakt aufnehmen möchte, lese sich dies hier bitte durch

INTERESSANT...
Viele Menschen haben einen Vogel – der mit Abstand beliebteste ist der Wellensittich. Womit wir wieder bei etwas sind, das wir einem Engländer zu verdanken haben. Wellensittiche kamen ursprünglich nur in Australien vor. 1840 brachte John Gould die ersten lebenden Exemplare aus der damaligen britischen Kolonie nach Europa. Heute sind sie weltweit die am häufigsten gehaltene Papageienart.

2. AUF DEN ALLERLETZTEN DRÜCKER STEUERN SPAREN
Wer eine Erklärung abgeben muss, sollte sich sputen. Am 31. Mai endet in den meisten Bundesländern die Frist. Zuspätkommer müssen jetzt um Aufschub bitten. Die Steuerexperten von Finanztest sagen, wer eine Steuererklärung abgeben muss, und wie Steuerpflichtige mit beruflichen und privaten Kosten Steuern sparen – auch noch auf den letzten Drücker.

SPASS MUSS SEIN...
"Herr Direktor, am Telefon fragt ein Herr nach einem Termin, um Sie nach dem Geheimnis Ihres Erfolgs zu befragen."
"Hm, Presse oder Polizei?"

Einer geht noch…
Lehrer: „Nun sagt mal, Kinder, welche Dinge sind denn die schnellsten?“
1. Kind: „Unser Auto.“
2. Kind: „Ein Schnellzug.“
3. Kind: „Eine Rakete.“
4. Kind: „Ein Gedanke. Ich kann in Gedanken nach Amerika gehen. Nichts ist schneller als ein Gedanke.“
Der Lehrer will schon das Kind für die kluge Antwort loben, da meldet sich Fritzchen: „Gedanke! Larifari. Mein Vater ist schneller. Als ich neulich an der Schlafzimmertür gehorcht habe, höre ich ihn zu meiner Mutter sagen: ‚Jetzt bin ich aber schneller gekommen, als ich gedacht habe!‘“

3. NEUIGKEITEN AUS DEM KRYPTO-REICH
  • Malta hat sich zum Ziel gesetzt, die „Blockchain-Insel“ zu werden, was dadurch unterstützt wird, dass Binance, die zweitgrößte Kry.pto-Börse der Welt nach Handelsvolumen, in dem Land ein Büro eröffnen will.
  • Im April kündigte auch OKEx, die weltweit größte Krypto-Börse nach Handelsvolumen, ihre Absicht an, nach Malta zu expandieren.
www - wertvolle weise worte...
Höre auf jeden Rat und befolge keinen! Also auch diesen nicht. (Roda Roda)

4. GLATTE GEWINNE
Haben Sie sich schon mal gefragt, seit wann die Menschheit bügelt? Seit 150, 200 oder 300 Jahren? Nun, die ältesten Bügelinstrumente, die man in unseren Breitengraden kennt, stammen aus dem 5.-8. Jahrhundert! Es handelt sich um so genannte Glätt- oder Gniddelsteine, die aus Glas hergestellt waren.
In China dagegen war man schon im 2. Jahrhundert vor Chr. auf die Idee gekommen, wie man Wäsche glatt bekommt: Man füllte glühende Kohlen in eine Pfanne und bügelte mit dem Pfannenboden...
Im frühen Mittelalter wurde in Europa Wäsche mit einer Mangelrolle (die in etwa an eine Teigrolle erinnert) geglättet. Im späten Mittelalter kam das Plätteisen auf. Es wurde einfach auf einem Kohleherd erhitzt.
Ab dem 19. Jahrhundert brachte menschlicher Erfindungsreichtum auch bei Bügeleisen eine Fülle von Variationen hervor: Blockeisen, Kamineisen, Kohleeisen, Glühstoffeisen, Bolzeneisen, Spirituseisen, Benzineisen, Gaseisen, sogar Dampf betriebene Eisen.
Schließlich wurde im Jahre 1890 das Elektroeisen in Deutschland erfunden. AEG hat es seit 1897 im Verkaufsprogramm. Eine ebenso interessante wie schöne Sonderform ist das Elektro-Porzellaneisen, das während des 2. Weltkrieges hergestellt wurde, als Metall Mangelware war.

Zur Geschäftsidee „Glatte Gewinne

WUSSTEN SIE,...
wie man richtig spart? So mancher spart, aber mit dem Vermögensaufbau geht es nicht recht voran. Das liegt meist daran, dass man auch beim Sparen Fehler machen kann. Wer jedoch diese 7 Grundregeln beachtet, kommt ans Sparziel

5. GESCHENKT
A) DS-GVO: Ein Generator, der nichts kostet, um die Datenschutz-Grundverordnung in 2-3 Minuten zu erstellen
B) Osmo: Mustertütchen für natürliche Holzanstriche
C) Arbeitsbleistift (18 cm), Zettelbox, für jeweils nur 0,00 Euro (solange Vorrat reicht)
Übrigens: Stiftung Warentest zeichnete Patronen von druckerzubehoer im Magazin „test“ mit der Note "Gut 2,3" aus! Hier stimmt wie immer beides: Qualität und Preis!

LINKS, DIE MAN NICHT LINKS LIEGEN LASSEN SOLLTE...
Die besten Heilungsaussichten bei Krebs
Sorglos leben mit 1T Euro im Monat in SO-Asien
Legal Techs – Anwaltsdienste zu Top-Konditionen
Bürokraten-Dünnpfiff: Abgesägte Tische

IN DER NÄCHSTEN AUSGABE LESEN SIE u.a.
So investieren Sie nicht bei, sondern wie eine Bank

AUCH INTERESSANT:
Verlag Big Benn Books
Jeden Tag reicher
Urlaub zum Nulltarif
Jobs als Testperson
Schufa-freie Geldquellen
Negative Schufa-Einträge löschen
Der Schulden-K.o.
BBB-Forum
Meine Facebook-Seite
Link zum Partnerprogramm

© Copyright: Roland Benn / BIG BENN BOOKS

Zurück zur Übersicht



So geht Geldverdienen im Internet: 160x600


Footer von Jeden Tag Reicher