Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

Geld als Model, Normalo-Model oder schräger Typ


Claudia Schiffer hatte großes Glück: Mit 17 wurde sie vom Geschäftsführer einer Model-Agentur in einer Düsseldorfer Diskothek entdeckt. Der Rest ist bekannt – eine traumhafte Karriere als internationales Supermodel und auch ein wenig als Schauspielerin.
Doch auch normale Menschen werden als Models in vielen Bereichen gesucht. Eine Chance für jung und alt, mager und mollig, hübsch und hässlich beiderlei Geschlechts. Und ein paar sicherlich überraschende Tipps…

Man sieht sie immer weniger, die superdünnen, flachbrüstigen Models, die nur an Karotten und Salatblättern knabbern. Heutzutage geht der Trend eindeutig hin zu Menschen mit normalem BMI (Body Mass Index). Allein schon, weil es in vielen Ländern inzwischen gesetzliche Vorschriften in dieser Richtung gibt.

Weil ein Traumkörper für 80% der Weltbevölkerung ohnehin für immer  unerreichbar bleiben wird und Übergewichtigkeit ständig mehr zunimmt, hat man kurzerhand Slogans ausgegeben wie „Big is beautiful“ oder „Ich steh zu meinem Körper“ usw.

Kurz: Wenn H&M, Otto und all die anderen Unternehmen ihre Klamotten gut verkaufen wollen, dann brauchen sie zwar attraktive Models, aber in allen Größen (z.B. Plus-Size Models), Altersklassen (z.B. „Best-Ager“) und (Haut-)Farben. Somit haben Normalo-Models bessere Chancen denn je. Zumal das Werbegeschäft sehr schnelllebig ist und dauernd neue Gesichter benötigt werden.

Die Voraussetzungen
Um Jobs als Werbemodels in Mode-Katalogen von Otto & Co. zu bekommen, brauchen Sie hauptsächlich diese drei Attribute:
  • Gepflegtes Äußeres
  • Natürliche Ausstrahlung
  • Fotogenität und etwas schauspielerischen Talent vor der Kamera
Aber Kataloge sind nicht die einzigen, die Bedarf an Models haben. Denken Sie nur an die zahllosen Prospekte in Discountern und Supermärkten, die jede Woche neu ausliegen, an Anzeigen in Print- und anderen Medien, an Messen, Events und Werbeveranstaltungen…

Wo bewerben?
Warten Sie nicht darauf, dass es Ihnen wie Claudia Schiffer geht und endlich einer Sie und Ihr Talent entdeckt. Sonst warten Sie wahrscheinlich ewig und schaffen es allerhöchstens noch zum Seniorenmodel. Sie müssen schon selbst aktiv werden, sonst wird das nie etwas.

Sie müssen sich schon bewerben. Absolut zwecklos ist es aber, sich direkt bei Otto, Tchibo, Aldi, H&M und bei all den anderen Unternehmen vorzustellen. Keine dieser Firmen nimmt eigene Models unter Vertrag. Egal ob Katalog, Prospekt oder Werbespot – diese Arbeiten werden an professionelle Agenturen vergeben. Das sind also Ihre Anlaufstellen, wo Sie sich bewerben müssen.

Wo Sie die finden? Eigentlich nichts leichter als das. Geben Sie einfach mal in Ihrer Suchmaschine „modelagenturen“ ein, und schon haben Sie eine große landesweite Auswahl. Wollen Sie es regional einschränken, fügen Sie noch Ihr Bundesland oder Ihre Stadt hinzu.

Die größten und renommiertesten deutschen Modelagenturen für Supermodels sind:
SEEDS in Berlin
Elite Model in Hamburg
eastwest models in Frankfurt
Louisa Models in Hamburg und München

Wie ein Casting bei einer Modelagentur in etwa abläuft, zeigt dieses Video schön: Ansehen

Vorsicht vor schwarzen Schafen!
Eine seriöse Model-Agentur zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:
  • Sie verlangt keine Vorauszahlungen, Placement Fees oder wie auch immer begründete Gelder.
  • Außer den vertraglich festgelegten Provisionen (siehe nächster Abschnitt) fallen keine versteckten Kosten an.
  • Es gibt immer einen schriftlichen Vertrag. Mündliche Zusagen gibt es auf keinen Fall.
  • Eine seriöse Model-Agentur gibt keine Garantien und macht keine Versprechungen. Denn letzten Endes entscheidet immer der Auftraggeber, welche Models er engagieren möchte.
  • Die Castings finden immer einzeln statt, der Modelagent/die Modelagentin nimmt sich Zeit für jede einzelne Bewerbung; Massen-Castings sind ein Warnsignal.
  • Eine seriöse Model-Agentur verlangt keine Foto Sessions für Aktbilder; dafür gibt es andere Agenturen…
Was kann man verdienen?
Eine schwierige Frage, die nicht pauschal zu beantworten ist. Denn das kommt auf vieles an, u.a. auf das Budget des Auftraggebers an, auf die Auslastung (Anzahl der Engagements) des Models usw.
Einzelgagen können 150-300 Euro betragen, aber auch 500-1000 Euro. Im Schnitt können die Gagen durchaus zwischen 3.000 und 13.000 Euro im Monat liegen. Wobei es auch Monate ohne oder mit wenig Einkommen geben kann.

Spitzenmodels verdienen nicht selten 30.000 Euro pro Monat.

Fotomodels fangen bei 10 Euro die Stunde an, erfahrene und bekanntere Models verdienen bis zu 30 Euro die Stunde. Bei einem Fotoshooting mit 10 Stunden können das also 300 Euro sein. Spitzen-Fotomodels werden auch mal 4-stelligen Gagen pro Stunde bezahlt.

Erotik-Fotomodels fangen meist bei 20 Euro die Stunde an, erfahrene und bekanntere Models verdienen bis zu 400 Euro die Stunde.

Kunst-Models. Der Stundensatz liegt bei 15-20 Euro, Aktmodels erhalten oft 25 Euro pro Stunde.

Laufsteg-Models bekommen pro Show zwischen 400 und 1.500 Euro.

Von der jeweiligen Gage behält die vermittelnde Agentur nehmen eine Provision in Höhe von 18% und mehr ein (kann bis 30% gehen, je nach Vertrag), bei Kindermodelagentur liegt die Provision in der Regel zwischen 20-30%.

Hier noch eine interessante Übersicht, wie viel Messehostessen verdienen können

Keine Chance für Hässliche und schräge Typen?
Aber ja doch! Sie glauben gar nicht, wie groß das Angebot an Agenturen für schräge Vögel aller ist. Manche ist Teil von normalen Modelagenturen, andere haben sich auf auffallende Menschen spezialisiert:
http://www.top-casting-termine.de/index/schraege-typen
http://www.culinarymisfits.de/blog/misfits-misfits/
https://foto-agentur.de/was-sind-people-models/
https://jam.aktion-mensch.de/verstehen/ungewoehnliche-models.html

Und wenn auch das nicht geklappt hat…
…dann machen Sie doch Ihr Haustier zum Model. Ja, es gibt auch Tier-Modelagenturen für Foto, Film und Live-Events, zum Beispiel:

AUCH INTERESSANT:
Buy My Face

© Copyright: Roland Benn / BIG BENN BOOKS



Zurück zur Übersicht

sportwetten

sportwetten


Footer von Jeden Tag Reicher