Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

Internetgeld für
Emails lesen und versenden



Es sind oft nur Cent-Beträge, aber Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist. Doch lesen Sie hier, wie und wo es deutlich mehr gibt:

Earnstar ist einer der führenden deutschen Paidmail-Anbieter. Bisher wurden bereits über 1.750.000 Euro an Werbung lesende Mitglieder ausgezahlt. Schon für die einfache Anmeldung bekommen Sie 5 Euro gutgeschrieben.

Das Lesen einer Werbemail wird in der Regel mit 0,5 Cent vergütet.

Wer über eine Earnstar-Werbemail ein Produkt kauft etc., kann durch Cashback erheblich mehr verdienen (oft im zweistelligen Euro-Bereich).

Das Guthaben kann man sich auszahlen lassen oder in eigene Werbung investieren.

Die Mitgliedschaft ist kostenlos und kann jederzeit beendet werden. Nach der Anmeldung sind sofortige Zusatzverdienste in Höhe von 8-900 Euro durch attraktive Bonusaktionen möglich. Das Partnerprogramm lockt mit Lifetime-Provisionen.

Bonimail ist ebenfalls schon lange etabliert (seit Juli 2001). Auch hier ist die Mitgliedschaft kostenlos und ohne Verpflichtung. Sie entscheiden immer selbst, ob Sie gerade Werbung und Newsletter lesen möchten oder nicht. Bei Urlaubsabwesenheit z.B. deaktivieren Sie sich vorübergehend, ohne dass Ihr Guthaben verfällt.

Das Vergütungssystem ist hier etwas anders. Jede Werbeaktion wird mit so genannten Boni vergütet, die vor der Auszahlung auf Ihr Konto in Bares umgewandelt werden. Doch je länger Sie Ihre Boni sammeln, desto höher steigt der Euro-Gegenwert (Bronze-, Silber- und Goldstufe).

Es gibt viele Möglichkeiten, Boni zu sammeln: Schon für die Anmeldung bekommen Sie 500 Boni.
In der 3-stufigen „Freunde-werben-Freunde“ Aktion gibt es jedes Mal zusätzliche Boni (Werbemittel werden kostenlos zur Verfügung gestellt).
Durch BoniMaxx-Aktionen können Sie erheblich dazuverdienen, z.B. für Neuheiten, die Sie sich gegebenenfalls ohnehin gekauft hätten.
Auch die Akquisition von Werbekunden wird attraktiv vergütet (Provisionen auf 3 Ebenen).

Lifetime-Provisionen werden hier ebenfalls gewährt. Auszahlungen können auch auf EU-ausländische Bankkonten erfolgen, wobei keine Gebühren in Abzug gebracht werden.
 
Es gibt noch Dutzende weitere Paidmailer. Eine gute Übersicht finden Sie HIER.


Geld für Emails versenden

Bei mysc bekommen Sie nicht nur einen kostenlosen Email-Account.

Sie können dort auch durch das Versenden von Emails bares Geld verdienen!

Für die eigene Anmeldung erhalten Sie gleich eine Gutschrift 2.500 ECU (= 2,50 Euro).

Für jede Anmeldung eines geworbenen aktiven Nutzers weitere 1.000 ECU (= 1,00 Euro).

Das Versenden eigener Mails wird jeweils mit 20 ECU honoriert.


Aber Sie können auch passiv Geld verdienen:

Für jede mysc-Mail, die ein von Ihnen geworbener Nutzer versendet, werden Ihrem Konto 10 ECU gutgeschrieben.
Und wenn von Ihnen geworbene Nutzer ihrerseits wieder User werben und über mysc Emails verschicken, sind Sie auch daran beteiligt – mit 5 ECU.

Außerdem kann man in der mysc-ShoppingMall mit einem Rabatt von 20% auf den regulären Verkaufspreis bei den dortigen 534 Partnern einkaufen.
Die mysc shooping CARD ermöglicht gar Rabatte bis 50%.

© Copyright: Roland Benn / BIG BENN BOOKS




Zurück zur Übersicht



Footer von Jeden Tag Reicher