Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

Die neuartige App gegen Lebensmittel-Verschwendung


Statt dass Gerichte und Lebensmittel weggeworfen werden, können Verbraucher sie nun zu niedrigpreisen bestellen:

Als die 10 Gebote vor 5.000 Jahren niedergeschrieben wurden, gab es diese Sünde noch nicht. Aber heute ist sie in den Ländern der Ersten Welt allgegenwärtig: die Lebensmittelverschwendung. Mit einer neuen App können Sie nun etwas dagegen tun und gleichzeitig ihre Haushaltskasse kräftig entlasten.

18 Millionen Tonnen Lebensmittel werden jedes Jahr weggeworfen – und das allein in Deutschland.
2 Millionen davon fallen in der Gastronomie an.
Mit der App „Too Good To Go“, die natürlich gratis ist, können Sie dagegen jetzt aktiv etwas tun.

Jeden Abend haben Restaurants, Pizzerias und sonstige Gastronomiebetriebe Lebensmittel und Menüs übrig, die sie eigentlich wegwerfen. Jetzt können sie sie ein wenig zu Geld machen und die Verbraucher sparen nicht nur Geld und Zeit, sondern kommen auch häufiger zu leckerem Essen.

Und nicht zuletzt freut sich die Umwelt, weil Ressourcen geschont werden!

Die Auswahl ist groß, ob Sterne-Restaurants oder Grillstuben, Italiener oder Chinesen, lokale Bäckereien oder Naturkostläden, Lieferservices oder Döner-Läden – über 6.800 Partner sollen bereits mit „Too Good To Go“ kooperieren. Selbst die Fisch-Restaurant-Kette Nordsee tut in vorbildlicher Weise etwas gegen die Lebensmittelverschwendung (siehe Video) und nimmt ebenfalls teil.

Wie viel kann man sparen?
Tester berichten, dass die Preise mindestens 50 Prozent unter dem regulären Ladenpreis liegen, meist sogar im Bereich von 3 bis 4 Euro, also weit unter dem Preis laut Speisekarte. Die Bezahlung erfolgt über PayPal oder Kreditkarte („Too Good To Go“ bekommt davon 1 Euro Vergütung).

Geliefert werden die Speisen natürlich nicht, man muss sich schon in die Räumlichkeiten der teilnehmenden Unternehmen begeben. Dafür darf man aber selbst bestimmen, was man von den übriggebliebenen Backwaren und Menüs in die Transportbox bekommt.

Zur Webseite und App von „Too Good To Go“.

AUCH INTERESSANT:
Noch ein Beispiel über respektvollen Umgang mit Lebensmitteln
Lebensmitteleinkauf extrem - 30 Euro für einen ganzen Monat
Umsonst essen und trinken


Zurück zur Übersicht




Footer von Jeden Tag Reicher