Jeden Tag Reicher
StartseiteAGBKontaktImpressum

Hat Erdogan ein Herz für deutsche Steuersparer?


Seit der Automatische Informations-Austausch (AIA) in Kraft ist, tauscht Deutschland mit über 100 Ländern Kontodaten aus. Nur nicht mit der Türkei…

Erdogan macht zwar prinzipiell mit bei dieser Schnüffelei auf Initiative der OECD, aber in der Praxis klappt es nicht. Das hat jetzt Finanzminister Scholz auf Anfrage der Linken-Abgeordneten Akbulut zugegeben. Die Türkei, so heißt es aus dem Hause Scholz, sei eines von vier Teilnehmer-Ländern, die dem deutschen Finanzminister keine Kontodaten deutscher Steuerpflichtiger in ihrem Land liefern und damit den Kampf gegen Steuerhinterziehung blockieren.

Im Klartext: Wenn Sie ein Konto in der Türkei haben, erfährt der deutsche Fiskus nichts.
Die anderen Länder, wo es nicht klappt, sind Ghana in Afrika, Niue im Südpazifik, und Sint Maarten in der Karibik. Alle vier haben der OECD die für den automatischen Austausch nötigen Angaben nicht mitgeteilt, so die Minister-Auskunft.

Hat Erdogan ein Herz für deutsche Steuersparer bzw. Hinterzieher? Eher nicht, vermutet die Abgeordnete Akbulut, die hinter dem Verhalten ein Wahlgeschenk der Erdogan-Partei AKP sieht. Erdogan habe den Türken in Deutschland – die steuerlich Kunden von Scholz sind – Schutz vor dem Zugriff ausländischer Finanzbehörden versprochen, sagte die Politikerin der Linken dem Hessischen Rundfunk. Damit schütze Erdogan Türken, die in Deutschland Steuern hinterziehen.

Na also! Jetzt wird die Liebe der Deutsch-Türken zum Sultan vom Bosporus logisch nachvollziehbar. Vielleicht wissen wir ja jetzt auch, warum Özil so ein Fan von Erdogan ist.

Die türkische Regierung teilte übrigens auf Anfrage mit, an der Umsetzung werde gearbeitet.

Steuergewerkschaftler Eigenthaler vermutet erhebliche Steuerausfälle. Außerdem könnten Finanzbeamte mit den Daten aus der Türkei auch Schwarzgeldgeschäfte in Deutschland aufdecken.

Wichtig:
Fassen Sie das bitte nicht als Aufforderung auf, Ihr womöglich vorhandenes Schwarzgeld in der Türkei anzulegen! Verstecken Sie kein Geld vor dem Fiskus, sondern beenden Sie Ihre Steuerpflicht (durch Wohnsitzverlagerung)!

Ende der Leseprobe aus dem Gratis-Newsletter JEDEN TAG REICHER
© Copyright: Leben im Ausland, Ausgabe 10/2019 / Roland Benn / BIG BENN BOOKS

AUCH INTERESSANT:
So einfach bekommt man ein „geheimes“ Konto in der Türkei
Welche Länder beim AIA mitmachen und welche nicht
Die besten Alternativ-Auslandskonten
Weil dein Geld dir gehört – Offshore Banken


Zurück zur Übersicht

Gratis-Newsletter
JEDEN TAG REICHER




Gratis-Newsletter



Footer von Jeden Tag Reicher